Your cart contains the following items:
Total 0,00 € Display Cart Checkout
←back
EU Bio
DE-ÖKO-039
Non EU agriculture

Coconut pure

4,62 off 5 stars
from 320 ratings
„The whole coconut in a jar“: This is the best description for this delicate, mildly sweet spread. This deliciously exotic speciality is made by grinding the flesh of freshly dried coconuts and lightly de-oiling it. Coconut pure is free from sweeteners or any other additives and offers pure enjoyment with all the valuable ingredients of the coconut.
Coconut pure
Quantity Modelnumber Content   Price in €  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
18211 160 g glas
3,09 € pro 100 g
  4,95
incl. 7% tax plus shipping


  • Things to know
  • Specifications
  • Usage
  • Ratings (320)


„The whole coconut in a jar“: This is the best description for this delicate, mildly sweet spread. This deliciously exotic speciality is made by grinding the flesh of freshly dried coconuts and lightly de-oiling it. Coconut pure is free from sweeteners or any other additives and offers pure enjoyment with all the valuable ingredients of the coconut.

Coconut pure

Average energy and nutrient content for 100 g

Energy
2757 kJ / 837 kcal
Fat
66,1 g
    saturates
60,8 g
    monounsaturates
4,9 g
    polyunsaturates
1 g
Carbohydrate
2,3 g
    of which Sugars
2,3 g
Roughage
2,0 g
Protein
16 g
Salt
0,01 g


Please enjoy our oils as part of a diverse and balanced nutrition.

As a product of nature the composition of the oil can vary, the given specifications are therefore average values.

Ingredients

Coconut pure, certified organic.

Storage advice

Keep cool and dark, use quickly after opening.

Fatty acids diagram

saturated fatty acids
60,8 g
monounsaturated fatty acids
4,9 g
diunsaturated fatty acids (Omega-6)
1 g
triple unsaturated fatty acids (Omega-3)
0 g
Fettsäurendiagramm
As a natural mildly sweet spread, to enhance Asian dishes, for sweet dishes and desserts.

Top customer reviews

 (238)
 (50)
 (25)
 (5)
 (2)
display all reviews
  - from Gisela Gloger at 14.09.2014 for Coconut pure
Das Kokosmus schmeckt uns sehr gut, angenehm leicht süß. (Wir essen ansonsten so gut wie keine Süßigkeiten und keinen Zucker.) Es ist relativ hart, also nicht so musartig, wie man die Produktbezeichnung vielleicht verstehen könnte, aber mit einem Löffel kann man es gut in Stücken entnehmen und dann auch zerdrücken. Wir... mehr >>
verwenden es im Obstsalat oder in Quarkspeisen oder essen auch mal einen kleinen Löffel so. Kokos soll ja sehr gesund sein. Schade, dass es keine größeren Gläser gibt. Wir essen das Kokosmus sehr gerne und da sind wir mit so einem kleinen Glas schnell am Ende.
  - from Kerstin Horstmann at 01.03.2017 for Coconut pure
Lecker! Hatte bis jetzt drei Gläser, und die Konsistenz war jedesmal anders. Das erste Kokosmus musste ich erst leicht erwärmen und durchrühren, das war bei den beiden letzten Gläsern nicht so. Allerdings war das letzte Kokosmus bei Raumtemperatur eher hart und krümelig - streichfähig nur, wenn ich es in Heizkörpernähe... mehr >>
aufbewahrte. Obwohl das die Verwendung etwas eingeschränkt hat, bestelle ich es auf jeden Fall weiterhin. Ich finde es unwiderstehlich.
  - from Susanne Schaum at 21.01.2015 for Coconut pure
Kokos -so "pur" - wie der Name sagt; kein "seltsamer" Beigeschmack. Daher sehr dezent, cremig und fein. Leider nur in dieser kleinen Abpackung - daher Punktabzug. Zum Vermischen der Phasen erwärme ich es ein wenig und gebe dann noch eine gute Messerspitze Vanillemark oder -pulver hinzu. Wieder abgekühlt geben grobe Raspel... mehr >>
hiervon Cremespeisen einen krönenden "Extra-Crunch" (und ersetzen Süßungsmittel)
  - from Susanne Niehues at 13.03.2015 for Coconut pure
Lecker, allerdings sehr trocken. Da es kühl und dunkel stehen soll wird es bei mir im Kühlschrank aufbewahrt. Bekomme es nur sehr schwer aus dem Glas und sehr bröselig. Die Kokos Note ist aber wirklich angenehm. Toll auf getoastetem Brot.
  - from Elke Ücker at 15.12.2015 for Coconut pure
Geschmacklich ist das Kokosmus sehr gut. Aber die Konsistenz ist eher zu fest für einen Brotaufstrich, da es ja kühl (im Kühlschrank) aufbewahrt werden muss. Zum Verfeinern von Speisen eignet es sich am besten.
  - from Miguel Fernandez-Lopez at 21.12.2017 for Coconut pure
Kann mich den meisten nur anschliessen: Schmeckt super! Ist als Aufstrich von der Konsistenz her allerdings nur im Sommer zu gebrauchen! Ausserdem ist die Menge von 160g wirklich etwas gering.
  - from Todinka Savic at 26.12.2016 for Coconut pure
Kokosmus ist sehr lecker. Allerdings lässt er sich nicht so gut verstreichen. Die Konsistenz ist sehr fest und bröselt sehr schnell, obwohl er nicht im Kühlschrank gelagert wurde.
  - from Valentina Dopheide at 11.10.2014 for Coconut pure
- intensiver Kokosgeschmack, süßer als frische Kokosnussstücke - nicht streichfähig und daher schwierig zu handhaben, bei Zimmertemperatur kann man das Mus nur bröckeln
  - from Hendrik Wermser at 03.03.2015 for Coconut pure
Schmeckt gut -- besser allerdings im Sommer, weil es im Winter sehr hart wird ;-) -- ein bisschen teuer vielleicht ..
  - from Robert Migliori at 08.09.2014 for Coconut pure
Es schmeckt lecker. Ganz feiner Kokosgeschmack auf Brötchen. Hart wie Brett wenn es im Kühlschrank gelagert wird.
display all reviews
Was ist der Unterschied zwischen Kokosöl Naturland Fair (aus der ganzen Nuss) und Kokosöl in EG-Bio-Qualität?

Der Hauptunterschied ist das Naturland-Fair-Siegel (Naturland Fair-zertifiziert). Dieses besagt auf der einen Seite, dass ein Teil des Geldes den Arbeitern in Sri Lanka zugutekommt und dort für faire Löhne genutzt wird. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch qualitative Unterschiede zwischen den Ölen. Denn beim Naturland-Fair-Siegel wird die feine Samenhaut zwischen Fruchtfleisch und Schale mit verpresst. Sie enthält viele Vitamine und Nährstoffe, die auch im Kokosöl erhalten bleiben. Das Kokosöl Naturland Fair ist das bisher einzige Kokosöl mit dem Verbandssiegel Naturland Fair.
Das Kokosöl EG-Bio der Ölmühle Solling wird aus Kokosnüssen aus biologischem Anbau hergestellt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Woher kommt das Kokosöl?

Unser Kokosöl kommt aus dem südostasiatischen Raum, aus Sri Lanka, Indien und den Philippinen.


Wie lagert man Kokosöl richtig und wie lange ist Kokosöl haltbar?

Kokosöl ist ein sehr haltbares Öl, denn es besteht zu 98 % aus gesättigten Fettsäuren. Diese sind wenig oxidationsempfindlich, sodass Kokosöl nicht schnell ranzig wird. Unser Kokosöl hat daher eine Mindesthaltbarkeitsdauer von 1,5 Jahren. Lagern lässt sich Kokosöl am besten auf der Arbeitsfläche in der Küche. Bitte stellen Sie es niemals in den Kühlschrank, da es dort zu schimmeln anfangen könnte. Denn im Kühlschrank zieht sich das Öl zusammen und bildet eine Luftschicht zwischen Glas und Öl. Wird es aus dem Kühlschrank genommen, könnte Wasser in diesem Zwischenraum kondensieren, was später zu Schimmelbildung führen kann.


Wie viele Kokosnüsse werden für einen Liter Kokosöl benötigt?

Für einen Liter Kokosöl benötigt man etwa 20 mittelgroße Kokosnüsse. Für das Öl wird nur das getrocknete Fruchtfleisch, Kopra genannt, unter Umständen mit Samenhaut verwendet. Aus 100 kg Kopra lassen sich zwischen 50 und 55 Liter Öl gewinnen.


Wo ist der Unterschied zwischen Kokosöl und Kokosfett?

Es gibt keinen Unterschied. In den Tropen ist Kokosöl flüssig. Hierzulande ist es überwiegend fest, da es unterhalb einer Temperatur von 24 °C erstarrt und zu Kokosfett wird.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Buy similar Products

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden