Watchlist

Cart
Your cart contains the following items:
Total 0,00 € Display Cart Checkout

Linseed oil

virgin

Linseed oil Frische Stempel Leinöl
EU Bio
DE-ÖKO-039
EU- / non EU agriculture
Naturland Zertfiziert
  • cold mill freshly pressed daily
  • raw food quality
  • with a mild taste
  • residue-controlled by specialist laboratories in Germany
  • vegan, gluten- and lactose-free, rich in omega-3 fatty acids
4,95 off 5 stars
from 11068 ratings
auf meine Merkliste
100 ml
4,50 €
250 ml
6,90 €
500 ml
9,90 €
1 l
21,50 €
4 x 500 ml
39,00 €
2,5 l
44,90 €
4,50 €
incl. 7 % tax plus shipping
14111
100 ml
4,50 € / 100 ml
+
6,90 €
incl. 7 % tax plus shipping
14121
250 ml
2,76 € / 100 ml
+
9,90 €
incl. 7 % tax plus shipping
14151
500 ml
19,80 € / 1 l
+
21,50 €
incl. 7 % tax plus shipping
14103
1 l
21,50 € / 1 l
+
39,00 €
incl. 7 % tax plus shipping
61162
4 x 500 ml
19,50 € / 1 l
+
44,90 €
incl. 7 % tax plus shipping
14163
2,5 l
17,96 € / 1 l
+
linseeds

Linseed oil is made from the ripe seeds of the flax plant. Our native organic linseed oil is a healthy and natural edible oil that is cold-pressed every day in our manufactory. In addition to the flax plant, hardly any other plant contains such large quantities of the valuable omega-3 fatty acid alpha-linolenic acid. Our cold-pressed organic linseed oil can be stored for eight to ten weeks after production. Proper storage ensures the quality of the valuable oil. Please keep the oil well closed and refrigerated.

Valuable oil from flaxseed

Flax seeds are the small, brown seeds of the blue-flowering linseed. They are surrounded by a solid shell and contain about 40 g of fat per 100 g. In addition, they contain about 20 g fiber and 20 g protein per 100 g.

The flax plant, also known as flax, is one of the oldest crops in the world and has been used in the past mainly as a textile raw material. Linseed, as well as the resulting linseed oil, were already used in ancient Greece as a remedy for many different diseases and complaints. Today, flaxseed is known as superfood and it is a popular ingredient in bread and cereals. Since 1996, we have been producing our mill-fresh linseed oil from flaxseed in the Ölmühle Solling. It is one of the vegetable oils with the highest content of alpha-linolenic acid, about 50 g per 100 g.

Why is linseed oil healthy?

Linseed oil is characterized by an extremely high content of alpha-linolenic acid, which accounts for more than half of the fatty acids in the oil. Alpha-linolenic acid is a vegetable omega-3 fatty acid. An essential linseed oil effect is to improve the body's omega-3 supply. Since it also contains little linoleic acid (an omega-6 fatty acid), flaxseed oil is very well suited to shift the ratio of omega-6 to omega-3 fatty acids in the diet in the direction of omega-3. This has been recommended by nutritional science for years because the diet that is common today has too many omega-6 fatty acids. For this reason, regularly more omega-3 fats should be consumed.

A proper balance between the two fatty acids, however, has a crucial influence on the function and metabolism of cells in the human body. Omega-6 fatty acids have an inflammation-promoting and the omega-3 fatty acids an anti-inflammatory effect in the organism. Both modes of action are essential for the body, but the right balance is important for sustainable health. Linseed and linseed oil are ideal for restoring the balance between omega-6 and omega-3 fatty acids.

Why our linseed oil does not taste bitter

Many people associate linseed oil with a bitter taste. The oil contains more than 50 g alpha-linolenic acid per 100 g. Alpha-linolenic acid is an essential omega-3 fatty acid, more specifically a triple-unsaturated fatty acid with 18 carbon atoms. The high level of triunsaturated fatty acids causes the oil to oxidize rapidly, making it quickly rancid when processed and stored incorrectly.

Best ingredients for high quality

The taste of linseed oil not only determines the enjoyment, but is also an indication of good quality. Because fresh, high-quality linseed oil is recognized above all by its mild, not bitter taste. Our linseed oil is produced fresh in manufactory in Germany by gentle cold pressing. The oil gets filtered within 24 hours, bottled and stored cold and dark until the shipment. However, the protection starts earlier: We fill our linseed oil into UV glass bottles. Each bottle is equipped with a dispenser which allows easy and drop-precise dosing. In addition to the simple dosage, this has another advantage: the oxygen contact is lower than with a large bottle opening, which gives the linseed oil protection against rapid oxidation.

The flax plant

flax plant

The flax plant, also known as flax, is one of the oldest cultivated plants in the world, cultivated for thousands of years. The flax is an annual plant recognizable by its blue flowers.
It is valued for its edible seeds: they provide the body with essential fatty acids and fiber. In the past, almost every village had its own oil mill, and traders roamed the streets to sell fresh oil. However, as the oil is a particularly heat- and light-sensitive oil, it lost importance in the course of industrialization: flaxseed oil is too perishable for large-scale production and it was not durable enough for long-term trade.

Cultivation contracts with organic farmers in Germany, Europe and India

Good and fresh organic linseed oil can be recognized above all by its mild, not bitter taste. Of course, the quality of the raw material for the quality of the oil is crucial. We prefer to work with organic farmers from our region. On this photo you can see Sebastian Baensch, CEO of Ölmühle Solling, and organic farmer Henning Niemann from Uetze.

However, this regional cultivation is unfortunately not always possible: The cold snap in spring 2017 and the rainy summer in Germany have had consequences for the linseed crop. The long, dry summer of 2018 again had another impact on the quality of the linseed. For example, in this year (2019), we continue to process Naturland certified organic linseed from various growing areas in Europe and overseas.

Freeze linseed oil for a longer shelf life

To increase the shelf life of linseed oil, you can freeze it. The glass bottles will not burst, because oil, in contrast to water, contracts in the cold. Once the oil is thawed, it recovers its physicochemical properties. During deep-freeze storage, chemical reactions (such as oxidation with atmospheric oxygen) are practically non-existent, so that the shelf life of organic linseed oil is significantly extended (in our experience up to half a year).

Usage

Alpha-linolenic acid (essential omega-3 fatty acid) helps to maintain a normal blood cholesterol level. Already 1 full tablespoon (5 g) cover the daily requirement for 2 g ALA of an adult.
Make sure you have a varied and balanced diet and a healthy lifestyle.
* (ALA) = alpha-linolenic acid C18: 3; triunsaturated fatty acid

In Silesia and around Berlin, linseed oil with potatoes and curd cheese was part of healthy home-cooked food.

We can only recommend our cold-pressed linseed oil fresh from the mill. It tastes nutty, not bitter or fishy. Tips for durability: As soon as it smells fishy or rancid, the linseed oil should no longer be used. However, in that case it is still suitable as care for wooden furniture.

Linseed oil is often prepared with potatoes and curd cheese. It is also tastes great with fresh vegetables.

Ratings

display all reviews
from Lilo Herrmann at 15.05.2017
Hahaha, Aldi hatte gerade Leinöl im Angebot, meine Freundin hat es gekauft - Ergebnis: gallig bitter, eine Methode, um Neueinsteiger für Leinöl vom zukünftigen Kauf abzuhalten - kann ich auch verstehen. Aber wenn die wüßten, wie nussig das Leinöl von der Ölmühle Solling schmeckt, dann würden auch Neueinsteiger dabei... mehr >>
bleiben und den Rat befolgen wie wir: jeden Tag nach Dr. Budwig "Eiweiß-Leinöl"-Kost, also Quark mit Leinöl, mal süß mit etwas Früchten, mal mit Schnittlauch - lecker - aber nur mit dem Leinöl der Sollinger Mühle. Da holen wir uns die wertvollen Omega-3-Fettsäuren, besonders wichtig als Vegetarier.
from Martina Schäfer at 07.12.2018
Ich habe vor Jahren Leinöl genommen (löffelweise, weil ich dachte, ich tue meiner Neurodermitis-geplagten Haut etwas gutes) und mir damit eine schöne Überreaktion herbeigezaubert. Wie das, wird sich der geneigte Leser fragen? Ganz einfach, die Öle, die man im Laden kaufen kann (auch Bio) sind alle nicht mehr verzehrbar.... mehr >>
Jeder, der schon einmal herkömmliches Leinöl probiert hat, wird bestätigen - es schmeckt furchtbar. Furchtbar bitter. Dass dies aber ein Zeichen dafür ist, dass das Öl nicht mehr gut ist (weil nur kurze Zeit nach Pressung haltbar), sagt einem natürlich niemand. Für den Körper ist so ein Öl Gift und ich wundere mich, wie viele Menschen solche Öle "unbeschadet" vertragen. Das habe ich dann selbst im Internet recherchiert. Und auch, dass es Ölmühlen gibt, die Leinöl frisch pressen und direkt verschicken. Ich habe nach dieser bösen Erfahrung dann aber jahrelang die Finger von Leinöl gelassen, obwohl ich sehr wohl wusste, wie wichtig mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind. Wir haben dann nur noch Olivenöl und Kokosöl benutzt. Mein Mann hat mich aber kürzlich wieder auf dieses Thema gebracht und wie wichtig Omega-3 ist und da fiel mir die Sache mit den Ölmühlen ein. Und so bin ich auf die Ölmühle Solling gestoßen. Dieses Leinöl ist einfach wunderbar und in keinster Weise mit den herkömmlichen zu vergleichen! Es schmeckt ganz mild und wir verwenden es zusammen mit Hanföl als Salatöl und jeden Tag gibt es einen Teelöffel pur. Ich vertrage es hervorragend und meine Haut ist auch zufrieden :-) Wir kaufen es auf jeden Fall wieder! Vielen Dank, liebe Ölmühle!
from Volker Schmidt at 21.11.2017
Fantastisch gut! Gigantisch gut! Wer es noch nicht probiert hat und ansonsten nur Supermarktware oder die aus den Bioläden kennt weiß garnicht wie gut Leinöl frisch schmeckt. Wir trinken morgens ein Glas frisch gepressten Saft. Dazu pressen wir mit dem Greenstar Entsafter Karotten, Äpfel und rote Beete aus, geben für zwei... mehr >>
Personen vier gehäufte Teelöffel Traubenzucker dazu weil dieser Traubenzucker den Fruchtzuckerüberschuß des Fruchtsaftes ausgleichen hilft, dann ist der Saft sehr viel bekömmlicher. Und dann geben wir noch einen guten Schuß Leinöl dazu. Das Leinöl (oder anderes Öl) ist wichtig weil nur mit Ölzusatz das Betakarotin laut Studien für acht Stunden in beträchtlicher Menge im Blut zirkuliert wärend es ohne Ölzusatz nur eine Viertelstunde in geringer Menge im Blut nachweisbar sein soll. Es schmeckt mit Olivenöl auch gut, aber vom Geschmack her naturgemäß anders, etwas "rauher" finde ich, während das Leinöl sehr sanft schmeckt und sich sehr gut mit den anderen Aromen verträgt. Leinöl ist ja wirklich sehr gesund, man findet entsprechende Hinweise in sehr vielen Büchern immer wieder. Die Firma Ölmühle Solling hat sich diesbezüglich um die Gesundheit von vielen Menschen verdient gemacht, wir können Ihnen garnicht genug dafür danken. Vielen herzlichen Dank. Gott schütze Sie.
from Volker Schmidt at 13.09.2018
Perfekt für unseren Zweipersonenhaushalt, eine Flasche kommt in den Kühlschrank und die anderen in den Gefrierschrank. So verbrauchen wir das Öl nach und nach. Inzwischen geben wir noch einer Freundin meiner Mutter eine Flasche ab und auch sie ist absolut begeistert, der Geschmack ist sehr sehr viel besser als die übliche... mehr >>
Supermarktware oder auch die übliche Reformhausware, einfach weil sie frischer ist. Wir trinken davon täglich ein halbes Schnappsglas zum frischgepressten Möhren-Apfel-Saft. Laut Studien kann durch diese Kombination, also Möhrensaft plus Leinöl (oder auch anderes Öl) das Betakarotin acht Stunden im Blut sich halten und nachgewiesen werden während es ohne Leinölgabe schon nach 15 Minuten wieder aus dem Blut verschwunden ist. Meine Mutter trinkt das Leinöl auch noch dreimal täglich wenn sie ihre Nattokinase Kapseln einnimmt. Das tut ihr sehr gut und hat ihr geholfen die Blutdrucktabletten teilweise weglassen zu können und ansonsten nur in geringer Dosierung einnehmen zu müssen, natürlich unter regelmäßiger ärztlicher Kontrolle.
from Antonie Preikschas at 09.08.2017
Bisher dachte ich immer, Leinöl SOLL man zwar essen, aber so wie man es kannte, wollte man es sich lieber nicht antun... Auf Empfehlung einer Freundin habe ich nun dieses probiert, und, welche Überraschung: Es gibt Leinöl, das schmeckt!!! Ich träufele es mir auf Tomaten, egal ob auf die auf dem Sandwich oder (z.B.... mehr >>
zusammen mit eingelegten Artischocken, Zwiebeln und Kräutern) auf meinen Spaghetti sind oder verwende es für Dressings. (Öl pur essen widerspricht meinem Genussempfinden, egal, wie toll das Öl ist). Und ich war heute sehr erstaunt, dass mein dreijähriger (vetetarisch essender) Sohn sogar für seine bereits in Olivenöl aufgewärmten Nudeln MIT TOMATENSOSSE noch extra Leinöl verlangte! - tja, die Kleinen spüren eben noch instinktiv, was ihnen gut tut. - Und seit ich Leinöl esse (ca. 10 Tage), haben sich meine in letzter Zeit häufiger auftretenden Sehnsüchte nach Lachs (bin seit einem Jahr Veganer) völlig in Luft aufgelöst: Omega3, willkommen zurück in meinem Leben :-)
display all reviews

Specification and ingredients

Linseed oil

Average energy and nutrient content for 100 g

Energy
3700 kJ / 900 kcal
Fat
100 g
    saturates
10,7 g
    monounsaturates
23,3 g
    polyunsaturates
65,9 g
Carbohydrate
0 g
    of which Sugars
0 g
Roughage
0 g
Protein
0 g
Salt
0 g

Alpha-Linolensäure
49,4 g


Please enjoy our products as part of a diverse and balanced nutrition.

As a product of nature the composition of the oil can vary, the given specifications are therefore average values.

Ingredients

Linseed oil, certified organic

Storage advice

Can be kept for up to 8 weeks but needs to be stored in the fridge.

Durability

7-8 weeks

Fatty acids diagram

saturated fatty acids
10,7 g
monounsaturated fatty acids
23,3 g
diunsaturated fatty acids (Omega-6)
16,5 g
triple unsaturated fatty acids (Omega-3)
49,4 g
Fettsäurendiagramm

Buy similar Products

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden