Your cart contains the following items:
Total 0,00 € Display Cart Checkout
←back
EU Bio
DE-ÖKO-039
Non EU agriculture

Sweet cuisine

coconut spice oil

4,67 off 5 stars
from 79 ratings
In this coconut spice oil a sweet spice mixture of cinnamon, coriander, aniseed, cloves etc combine with the fine, typical flavour of the coconut to give a rounded composition for sweet dishes.
Sweet cuisine Sweet cuisine Sweet cuisine
Quantity Modelnumber Content   Price in €  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
10719 100 g glas
5,50 € pro 100 g
  5,50
incl. 7% tax plus shipping


  • Things to know
  • Specifications
  • Usage
  • Ratings (79)


In this coconut spice oil a sweet spice mixture of cinnamon, coriander, aniseed, cloves etc combine with the fine, typical flavour of the coconut to give a rounded composition for sweet dishes. For cakes and biscuits, whipped cream, sweet dishes and desserts.

Sweet cuisine

Average energy and nutrient content for 100 g

Energy
3700 kJ / 900 kcal
Fat
100 g
    saturates
92 g
    monounsaturates
6,5 g
    polyunsaturates
1,5 g
Carbohydrate
0 g
    of which Sugars
0 g
Roughage
0 g
Protein
0 g
Salt
0 g


Please enjoy our products as part of a diverse and balanced nutrition.

As a product of nature the composition of the oil can vary, the given specifications are therefore average values.

Ingredients

Coconut oil*, cinnamon*, coriander*, anise*, clove*, ginger*, cardamom*, vanilla extract, orange peel oil*

*certified organic

Storage advice

Keep protected from light and dark but not in the fridge. Consume quickly after opening.

Durability

9 - 12 months

Fatty acids diagram

saturated fatty acids
92 g
monounsaturated fatty acids
6,5 g
diunsaturated fatty acids (Omega-6)
1,5 g
triple unsaturated fatty acids (Omega-3)
0 g
Fettsäurendiagramm
For cakes and biscuits, whipped cream, sweet dishes and desserts.


Top customer reviews

 (62)
 (10)
 (5)
 (2)
 (0)
display all reviews
from Karolin Köhler at 08.06.2015
Also sehr eigen im Geschmack, ich mag es, meinen Mann hat es nicht überzeugt. Allerdings kann man es nicht wie angegeben in kalten Speisen verarbeiten, da es sofort fest wird. Hab es in Quark probiert-nur Klumpen, auch Sahne kann man nicht auf Temperatur bringen und so nicht verarbeiten. Vielleicht gibts ja einen Trick...
from Kerstin Mühlburger at 31.01.2017
Der Geschmack ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig und erinnert sehr an Weihnachten! Es wurde vor allem zur Herstellung von Paleo-Nuss-Kugeln verwendet und hierbei kam es sehr gut zur Geltung!
from Jeanette Quegwer at 18.02.2016
Nicht ganz so der Volltreffer für meinen Geschmack. Zu Süßem ist es mir einfach zu gewürzig. Die Nelke darin ist mir zu dominant. Sie lässt Zungenschmeichlern wie Kardamom zu wenig Raum.
from Marion Himmelsach at 25.03.2015
KÖSTLICH!!!!!!!!! Der nächste Griesbrei selbstverständlich mit der "Süssen Küche". Auf das Produkt und auf "Solling" hat mich meine Freundin aufmerksam gemacht. Genialer Tip!
from Antje Huller at 25.11.2015
Nicht zu süß, aber das zarte Vanille-Aroma passt optimal zu Klebreis sowie Milchreis- und Hirsebrei. Nach Belieben kann ja individuell nachgesüsst werden.
display all reviews
Was ist der Unterschied zwischen Naturland- und EU-Bio-Zertifizierung?

Der Standard der EU-Bio-Verordnung ist für uns ein Mindeststandard, den alle von uns verarbeiteten Rohstoffe erfüllen müssen. Naturland-Betriebe sind noch strengeren Richtlinien unterworfen. So gelten für Naturland-Mitglieder und -Partner vielfach höhere Maßstäbe im Öko- und Sozialbereich. Das Naturland-Fair-Siegel geht noch einen Schritt weiter: Neben dem hohen ökologischen Standard steht es für eine besondere soziale Verantwortung, dass die Produkte weltweit fair gehandelt werden und insbesondere auch unsere Partner in Übersee für ihre Arbeit angemessen bezahlt werden. Wenn Sie mehr über Naturland erfahren möchten, klicken Sie bitte hier: www.naturland.de


Wo ist der Unterschied zwischen Kokosöl und Kokosfett?

Es gibt keinen Unterschied. In den Tropen ist Kokosöl flüssig. Hierzulande ist es überwiegend fest, da es unterhalb einer Temperatur von 24 °C erstarrt und zu Kokosfett wird.


Woher kommen die Kokosnüsse, die in der Ölmühle Solling verarbeitet werden?

Grundsätzlich kaufen wir unsere Bio-Saaten und -Nüsse so regional wie möglich ein. Bei Kokosnüssen geht das natürlich nicht. Wir beziehen sowohl Naturland fair zertifiziertes Kokosöl aus unserem Partnerprojekt auf Sri Lanka als auch Bio-Kokos von kleinbäuerlichen Kooperativen auf den Philippinen, aus dem wir in der Ölmühle unsere hochwertigen Kokos-Würzöle herstellen.


Was bedeutet „natives Kokosöl“?

Nativ heißt naturbelassen: Wir pressen die Kokoswürzöle ausschließlich mechanisch und ohne Zufuhr von Wärme. Sie werden weder chemisch desodoriert noch gebleicht oder ansonsten behandelt, sondern lediglich schonend mechanisch filtriert und abgefüllt.


Sind die Kokoswürzöle hitzestabil?

Grundsätzlich ist Kokoswürzöl hitzestabil und damit auch zum Braten geeignet. Die Kokoswürzöle werden dennoch in der Regel erst vor dem Servieren im Gericht geschmolzen, damit sie ihr Aroma bestmöglich entfalten können.


Lassen sich Kokoswürzöle auch in der süßen Küche einsetzen?

Selbstverständlich! Das Kokoswürzöl Süße Küche wurde speziell zum Backen und für Desserts entwickelt. Aber auch andere Kokoswürzöle, zum Beispiel Ingwer-Lemon oder Kaffirlimette eignen sich bestens. Unsere Würzöle sind unglaublich vielseitig – lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren und probieren Sie einfach aus, was Ihnen am besten schmeckt!


Wo finde ich Rezept-Ideen für die Kokoswürzöle?

Eine Auswahl von Rezepten zu den jeweiligen Würzölen finden Sie bei den einzelnen Produkten: Einfach das gewünschte Würzöl anklicken und unter dem Produkt auf den Reiter „Rezepte“ klicken. Weitere Rezepte gibt‘s hier: https://www.oelmuehle-solling.de/rezepte.html


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Buy similar Products

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden