Would you like to switch to the English version? yes no
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Jeden Tag eine Überraschung in unserem Adventskalender, jetzt ein Türchen öffnen.
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Wie nehme ich Leinöl ein?

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie nehme ich Leinöl ein?
  2. Lecker und Gesund: Leinöl mit Kräuterquark

Wie kann ich Leinöl zu mir nehmen?

Leinöl ist ein altbekanntes Speiseöl das aufgrund seines hohen Anteils an Omega-3-Fettsäuren (ca. 55%) seit Jahrzehnten geschätzt wird. Die Vorzüge des Öls sind weit verbreitet, doch häufig wird die Frage gestellt: Wie nehme ich Leinöl ein? Es gibt zahlreiche verschiedene Weisen, um Leinöl einzunehmen:

  • Pur auf dem Löffel
  • in Quark, Joghurt und zum Müsli
  • zu herzhaftem Kräuterquark mit Pellkartoffeln
  • als Zutat im Dressing zu Salaten
  • in Smoothies und Frucht- bzw. Gemüsesäfte
  • über gedünstetes Gemüse
  • zu Karottensalat oder Karottensaft

Da die Omega-3-Fettsäure, auch Alpha-Linolensäure genannt, eine sehr empfindliche Fettsäure ist, sollte Leinöl nicht erhitzt werden. Zum kurzen Dünsten von Gemüse kann Leinöl eingesetzt werden, jedoch nicht zum Braten oder gar Frittieren.

Lecker und gesund: Leinöl mit Kräuterquark

Leinöl mit Kräuterquark

Rezept für 1-2 Personen
Zubereitungszeit: zirka 10 Minuten

Zutaten:
– 250 g Magerquark
– 30 ml Leinöl
– 3-4 EL Mineralwasser
– Salz und Pfefferminz
– ½ TL Rohrzucker
– frische Kräuter (z.B. Schnittlauch oder Petersilie)

Zubereitung:
Den Quark und das Leinöl in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer verrühren und nach und nach Mineralwasser hinzugeben, damit der Quark cremig und luftig wird. Anschließend eine Prise Salz, etwas schwarzen Pfeffer, Zucker und frische, gehackte Gartenkräuter unterrühren. Nach Belieben mit 1 TL Basilikum Würzöl ab. Mit Pellkartoffeln servieren.

Doch nicht nur für herzhafte Quarks ist Leinöl ideal. Zum Frühstück lässt es sich hervorragend mit Joghurt und Quark, süßen Früchten, Nüssen und Müsli kombinieren. Ebenso verfeinert das Öl selbstgemacht oder fertige Smoothies mit Obst und Gemüse.

Da unser Leinöl täglich in kleinen Chargen mühlenfrisch aus bester Bio-Leinsaat hergestellt wird, hat es einen milden und nussigen Geschmack. Das Öl lässt sich so auch problemlos pur auf dem Löffel einnehmen. Es wird eine Menge von 1-2 Esslöffeln am Tag empfohlen, um die benötigte Menge an Omega-3-Fettsäuren eines Erwachsenen zu decken.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden