Would you like to switch to the English version? yes no
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*
←zurück
Aus kontrolliert
biologischem Anbau

Kokosseife Sandelholz

Kaltgerührt

4,71 von 5 Sternen
bei 168 Bewertungen
Unsere hochwertige Kokosseife (Sandelholz) - Mit dem Duft aus 1001-Nacht
Kokosseife Sandelholz
Menge Art. Nr. Inhalt   Preis in €  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
29611 100 g Stück
6,50 € pro 100 g
  6,50
inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten


  • Wissenswertes
  • Spezifikationen
  • Verwendung
  • Bewertungen (168)
  • Fragen und Antworten


Sanfte Hautpflege mit kalt gerührter Kokosseife

Eine kalt gerührte Kokosseife verfügt über ganz besonderen Eigenschaften zur sanften Reinigung und Pflege der Haut, denn das Glycerin, als natürlicher Bestandteil von Pflanzenölen und –fetten bleibt vollständig erhalten. Glycerin reguliert die Feuchtigkeit der Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Die Kokosseife enthält zudem einen Überschuß an Pflanzenöl, wodurch eine sofortige Rückfettung der Haut herbeigeführt wird. Die Haut erhält dadurch Schutz sowie die gewünschte Geschmeidigkeit zurück.
Kokosseife ist äußerst sparsam in der Anwendung.


Die Kokosseife enthält keine synthetischen Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Kokosseife Sandelholz

Zutaten

Sodium Cocoate¹, Potassium Cocoate¹, Aqua, Glycerin, Cocos nucifera Oil¹, Sodium Palmate², Parfum, Linalool², Limonene², Eugenol², Isoeugenol², Potassium Palmitate², Elaeis guineensis oil¹

¹aus kontrolliert biologischen Anbau
²als natürlicher Bestandteil ätherischer Öle

Haltbarkeit

unbefristet

Streifen Sie mit der Seife mehrmals über die nasse Haut. Schon durch leichtes Reiben bildet sich rasch ein cremiger Schaum. Mit dieser stark schäumenden Seife, die auch zum Waschen der Haare geeignet ist, macht das Baden und Duschen richtig Spaß!

Top-Kundenbewertungen

 (135)
 (21)
 (9)
 (2)
 (1)
Alle Bewertungen anzeigen
  - von Sabine Selent am 01.06.2018 zum Kokosseife Sandelholz
Einfach ein sehr gutes Produkt zum Haarewaschen. - 1 Punkt Ergiebiger als Shampoo. - 2. Punkt Und wenn man keine Shampooflaschen mehr zum Wegwerfen hat, ist das ein gutes Gefühl. - 3. Punkt Aber wenn das Palmöl NICHT aus kbA ist (wie ich leider erst jetzt sehe), ist das meines Wissens seeeehr schlecht. - ab hier keine Punkte... mehr >>
mehr :-( Ich mag den Duft, aber könnte man die Duftstoffbestandeile ändern oder verringern auf weniger allergen?
  - von Heike Fiebiger am 30.12.2016 zum Kokosseife Sandelholz
Diese Seife war ein Geburtstagsgeschenk mit vielen anderen tollen Sachen von Ihnen in einen Präsentkorb für meine Mutter. Es wurde noch nicht ausprobiert, aber riecht sehr aromatisch. Hoffe das diese Seife meiner Mama gefällt, da ich selbst reine Kokosölseife verwende seit paar Monaten, bin ich aber guter Dinge. Lieferung und... mehr >>
Verpackung wie immer top. Daher erst mal vorsichtige 4 Punkte. ;-) Danke schön!
  - von Heike Schmidt am 18.04.2017 zum Kokosseife Sandelholz
Chiaöl ist ausgesprochen gesund, ich mische dieses Öl mit anderen Ölen für die Salatsauce, nehme es auch mal pur - auch wenn es als Novel-Food eingeordnet ist, und daher nicht offiziell für den Verzehr empfohlen werden kann - das Ölsäuremuster ist perfekt und jeder Endverbraucher eigenverantwortlich.
  - von Sabrina Küppers am 18.06.2016 zum Kokosseife Sandelholz
Hab Sie zum Haarewaschen noch nicht getestet. Da ich aber bereits die Sorten Naturrein, Mandel und Melisse benutzt habe und damit sehr zufrieden bin, bekommt diese Seife vorab ihre 5 Sterne. Kann mir nicht vorstellen, dass sie nicht eben so gut ist, wie die anderen Seifen.
  - von Kerstin Rehbein am 14.03.2015 zum Kokosseife Sandelholz
Hätte mir einen intensiveren Sandelholz Duft gewünscht, riecht ganz anders? Aber was viel wichtiger wäre, sie könnte milder sein. Von daher nehme ich sie nicht zum duschen und Haare waschen wie eigentlich geplant, sondern zum Hände waschen. Dafür ist sie top!
  - von Klaus Voss am 06.06.2015 zum Kokosseife Sandelholz
Sehr gut, weil auch ohne Chemiemafia erzeugt. Sehr schön schaumig und angenehm. Sieht fast aus wie "Käse" (Kommentar meines Sohnes ;-)), duftet aber toll und ist auch prima für die Dusche geeignet. Der Duft nach Sandelholz könnte noch etwas verstärkt werden.
  - von Jonathan Böttcher am 05.06.2015 zum Kokosseife Sandelholz
Die Seife hat meine Erwartungen leider enttäuscht: sie riecht mehr nach Honig als nach Sandelholz. Zudem ist sie nicht sehr ergiebig und nachhaltig, braucht sich sehr schnell auf. Dennoch: sie fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an.
  - von Nina Kattwinkel am 13.09.2015 zum Kokosseife Sandelholz
Die Seife ist sehr klasse, riecht angenehm und fühlt sich auch schön geschmeidig an. Leider, und das liegt wohl einfach am Kokosöl, verbraucht sich die Seife im Vergleich zu Seifen aus dem Supermarkt sehr schnell.
  - von Volker Schmidt am 24.12.2015 zum Kokosseife Sandelholz
Ein Genuss für alle die Seife mögen, sie liegt sehr angenehm in der Hand und sie fühlt sich sehr gut an, sie reinigt sicherlich auch gut. Ich mag Sandelholz einfach gerne, ist für mich der schönste Seifenduft.
  - von Nathalie Heidtke am 11.04.2016 zum Kokosseife Sandelholz
Ganz zarter Duft, könnte fast intensiver sein, ist aber eigentlich nicht so wichtig. manche mögen es ja nicht so kräftig. Sehr ergiebig und zu empfehlen, egal ob für die Hände oder beim Duschen.
Alle Bewertungen anzeigen
Sind die Produkte der Naturkosmetikserie BAENSCH pure care vegan?

Unsere Pflegeöle sind vegan, ebenso unsere Seifen, bis auf die Seidenseife. Unsere Hautbalsame und unser Sportler Balsam enthalten jedoch Bienenwachs und sind damit nicht vegan.


Seit wann gibt es die Ölmühle Solling?

Gudrun und Werner Baensch haben die Ölmühle Solling 1996 in Bevern im Weserbergland gegründet. Alle weiteren Stationen der Ölmühle Solling können Sie hier nachlesen.


Ist Kokosöl gesundheitsschädlich?

In jüngster Zeite häufen sich wieder einmal kritische Artikel über Kokosöl, ausgelöst durch eine Stellungsnahme der amerikanischen Herzgesellschaft AHA. Die AHA ist der festen Überzeugung, dass gesättigte Fettsäuren durch ungesättige Fettsäuren ersetzt werden sollten, um das Risiko für Herz- und Gefäßkrankheiten zu verringern.

Schon seit mehreren Jahrzehnten predigen Ärzte, Pharmaindustrie und auch die führenden Margarinehersteller, dass gesättigte Fette gesundheitsschädlich seien. Frei verkäufliche, phytosterinhaltige Margarineprodukte und cholesterinsenkende Medikamente werden gern und häufig verschrieben, weil alle daran gut verdienen. In vorderster Linie auch die Apotheken.

Leider entsprechen diese Thesen nicht den aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. Es ist schon lange das Gegenteil bewiesen, nämlich, dass gesättigte Fettsäuren NICHT gesundheitsschädlich sind und schon gar nicht einseitig das LDL-Cholesterin erhöhen. Auch Butter und tierische Fette (Schweineschmalz und Rindertalg) nicht. Das sind längst überholte Thesen aus den 50er Jahren.

Sehen Sie hierzu ein Video aus der Mediathek / Leschs Kosmos. Interessant und aufschlussreich, was die Verleumdung der bösen, gesättigten (Kokos-)Fette angeht (7. Minute bis 13. Minute):
https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/videos/vorsicht-zucker-102.html

Lesen Sie hierzu auch Kokosöl (mal wieder) in der Kritik.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Kokosöl eines von zahlreichen Pflanzenfetten ist, welches zum Backen, Braten und Frittieren bestens geeignet ist und sich auch als Brotaufstrich eignet. Kokosöl sollte nicht das einzige Fett in der Küche sein, denn es enthält keine essentiellen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden