←zurück

Sacha Inchi Hautbalsam

4,62 von 5 Sternen
bei 244 Bewertungen
Der Hautbalsam ist eine Wohltat für strapazierte Haut. Geeignet zur Gesichtspflege, für die Hände, als After Shave Balsam und als (Massage-) Balsam für den ganzen Körper. Mit Sacha Inchi Öl, ein botanischer Schatz aus dem Amazonas Urwald. Der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren schützt die Haut vor freien Radikalen. Frei von allergenen (ätherischen) Duftstoffen.
Sacha Inchi Hautbalsam
Menge Art. Nr. Inhalt   Preis in €  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
80758 50 ml Tiegel
19,80 € pro 100 ml
  9,90
inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten


  • Wissenswertes
  • Spezifikationen
  • Bewertungen (244)
  • Fragen und Antworten


Der Hautbalsam ist eine Wohltat für strapazierte Haut. Geeignet zur Gesichtspflege, für die Hände und als (Massage-) Balsam für den ganzen Körper. Mit Sacha Inchi Öl, einem botanischen Schatz aus dem Amazonas Urwald.
Der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren schützt die Haut vor freien Radikalen. Native, unraffinierte Sheabutter, natives Kokosöl und Mangobutter bieten die nötigen Nährstoffe. Die Haut bleibt weich und geschmeidig.
Jojobaöl und Bienenwachs schützen die Haut vor dem Austrocknen. Rotes Palmöl versorgt sie mit Antioxidanzien (Vitamin A und E).
Frei von allergenen (ätherischen) Duftstoffen.

Sachainichi PflanzeÜber die Inhaltsstoffe

Native, unraffinierte Sheabutter, natives Kokosöl und Mangobutter aus ökologischem Anbau bieten die nötigen Nährstoffe. Sie verleihen der Haut Geschmeidigkeit und tragen zu deren Regeneration bei. Bei regelmäßiger Anwendung verblassen, dank der enthaltenen omega-3-Fettsäuren, auch die dunklen Pigmentflecken (Altersflecken) auf reiferer Haut. Jojobaöl und Bienenwachs schützen die Haut vor dem Austrocknen. Rotes Palmöl versorgt sie mit Antioxidanzien (Vitamin A und E).

Der Sacha Inchi – Hautbalsam enthält keine ätherischen Öle, da diese bei sensibler Haut zu Irritationen und allergischen Reaktionen führen könnten. Das macht diesen Balsam besonders gut hautverträglich. Besonders wirkungsvoll ist die Anwendung auf feuchter Haut, z.B. nach dem Waschen und Duschen mit milder (Kokos-) Seife, da die Wirkstoffe so besser in die Haut eindringen können. Auch als „After-Shave“-Balsam (nach der Rasur) hat sich dieser Hautbalsam bestens bewährt.

Der im ersten Moment als herb wahrgenommene Duft des Hautbalsams beruht auf dem Gehalt an kalt gepresstem Bio- Sacha Inchi Öl. Das hochwertige Öl ist reich an Omega-3-Fettsäuren und wird aus den pfenniggroßen Samen einer tropischen Liane kalt gepresst, die im Amazonas-Urwald Perus heimisch ist. Geruch und Geschmack dieses Öls sind gewöhnungsbedürftig, aber schon nach wenigen Minuten verflüchtigt sich der herb-strenge Geruch und die anderen Komponenten des Hautbalsams (Sheabutter, Mangobutter, Bienenwachs) treten geruchlich in den Vordergrund. Wir geben der Natur eine Chance wiederentdeckt zu werden und dazu gehören auch die natürlichen Düfte und Gerüche der naturreinen, nativen Pflanzenöle.

Übrigens:
Schon bei den indianischen Völkern des Amazonas und den Inkas kannte schätzte man dieses Öl für die Haut- und Körperpflege.
In Südamerika wird es übrigens auch seit langem als hochwertiges Speiseöl verwendet.

Weitere Informationen bei olionatura.de:
Mehr erfahren zu Sacha-Inchi Öl
Mehr erfahren zu Kokosöl
Mehr erfahren zu Sheabutter
Mehr erfahren zu Jojobaöl


Die (presse-)rechtliche Verantwortlichkeit für alle der dortigen Inhalte liegt ausschließlich bei den jeweiligen Autoren oder Verfassern/Webmastern.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für deren Richtigkeit oder deren Compliance mit allen einschlägigen rechtlichen Vorschriften.

Ingredients

Plukenetia Volubilis Seed Oil*, Cocos Nucifera, Butyrospermum Parkii Butter*, Simmondsia Chinensis Oil*, Cera Alba, Mangifera Indica Seed Butter*, Elaeis Guineensis*

*Aus kontrolliert biologischem Anbau / certified organic

Frei von synthetischen Stoffen und Mineralölen (Parabene). Ohne Zusatz von ätherischen Ölen, Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen.

Top-Kundenbewertungen

 (179)
 (46)
 (13)
 (3)
 (3)
Alle Bewertungen anzeigen
  - von Antje Huller am 04.11.2015 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Dieser wasserfreie Balsam gefällt mir als Gesichts- und Handpflege mittlerweile sehr gut. Ich kannte Sacha Inchi-Öl bereits, so war der nussig-herbe Geruch kein Hindernis; schön, dass hier nicht mit ätherischen Ölen oder Parfüm zusätzlich "beduftet" wurde. So vertrage ich ihn sogar um die Augen - das ist klasse... mehr >>
. Der Balsam ist durch die unterschiedlichen Fettphasen und Schmelzpunkte der Zutaten etwas krümelig - ich lasse ihn in der feuchten Hand zunächst anschmelzen und trage ihn dann - sparsam - auf Gesicht und Hände auf. Leitungswasser oder Mineral-/Thermalwasserspray-Zugabe lässt ihn deutlich besser einziehen und versorgt die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit. Anfangs blühten auf meiner empfindlichen Mischhaut in der T-Zone doch einige Unreinheiten auf - das gab sich nach rund einer Woche, die Poren haben sich nun sogar etwas verfeinert. Für mich die ideale Winterpflege, ergiebig, die Konsistenz ist ok, wenn dafür auf Zusätze wie Emulgatoren etc. verzichtet wird. Man muss seiner Haut u. U. einige Tage Umgewöhnungsphase einräumen, es lohnt sich. Ich würde mir noch einen kleinen Spatel zur hygienischen Entnahme als Zugabe wünschen. Definitiv ein Nachkaufprodukt!
  - von Kristina Wolpers am 28.08.2015 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Benutze den Balsam seit einer knappen Woche und merke schon jetzt, dass es womöglich DAS Produkt ist, was ich bisher vergeblich gesucht habe für meine Gesichtshaut! Es vereint die scheinbar unvereinbaren Eigenschaften einer Gesichtspflege, zugleich Anzeichen der Hautalterung und Trockenheit, sowie Problemhaut mit Pickeln und... mehr >>
Mitessern zu verbessern - unglaublich!! Die Haut fühlt sich den ganzen Tag lang gut hydriert und geschmeidig an. Ich benutze es als Make-up Unterlage und stelle auch am Ende des Tages keinen fettigen Glanz fest (wie das so oft der Fall ist). Auch wenn man direkt nach dem Auftragen das Gefühl hat, dass es sich um eine sehr fettige Konsistenz handelt, so verflüchtigt sich dieser Eindruck bald. Die Textur verstopft nicht die Poren und ich würde sogar behaupten, dass sich die Mitesser auf meiner Nase reduziert haben! Und das alles ohne Chemie und rein natürlich - UNSCHLAGBAR!
  - von Anita Schmötzer am 23.01.2016 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Ich bin sehr begeistert von diesem Hautbalsam! Ich liebe die Konsistenz (eine gute Alternative zu flüssigem Öl, wie ich es sonst meistens benutze), ich liebe den natürlichen Geruch! (Jemand, der kürzlich noch die Gesichtspflege aus dem Drogeriemarkt benutzt hat, könnte vielleicht irritiert sein, aber ich verwende seit Jahren... mehr >>
Pflanzenöle zur Hautpflege und auch kein Duschgel & Co. mehr, und reagiere von daher inzwischen eher schon beinahe allergisch auf all die parfümierten Kosmetikprodukte.) Meine Haut, die oft etwas "zickig" ist, verträgt den Balsam sehr gut! Werde ich sicher noch öfters bestellen. :)
  - von Sabine Moczygemba am 22.03.2017 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Ich habe den Sacha Inchin Hautbalsam das erste mal gekauft - da ich eine extrem trockene, sensible Haut und zig Allergien habe, gehe ich immer sehr vorsichtig an ein neues Produkt heran, aber bei diesem Balsam, sanft in die feuchte Haut einmassiert, entstand sofort ein Wohlgefühl und die Haut begann zu lächeln :-))) Konsistenz... mehr >>
und Geruch sind etwas "eigen", aber da ich mich ja bewusst für Naturkosmetik entscheide, freue ich mich eigentlich auch immer, wenn da, wo "Natur" drauf steht, dann auch "Natur" drin ist ... ich empfehle dieses Produkt somit sehr gerne weiter.
  - von Anonym am 08.02.2016 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Meine Haut verträgt den Balsam sehr gut. Auf angefeuchtetem Gesicht zieht der Balsam bei mir nach einigem Hin- und Hermassieren doch sehr gut ein. Meine Haut ist mit Feuchtigkeit versorgt. Ich könnte sogar noch einen Ticken mehr Feuchtigkeit vertragen. Was ich mir wünschen würde, dass die Konsistenz cremiger werden würde, da... mehr >>
das Verteilen aufgrund der samtigen Konsistenz etwas länger dauert. Aber an sich ein super Hautbalsam (ebenfalls für raue Hände und trockene Körperstellen geeignet).
  - von Elke Weber am 12.10.2016 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Sacha Inchi hat einen eigenwilligen Geruch, der nach dem Auftragen verfliegt. Ich benutze es für das Gesicht, den Hals, das Dekollete unnd ab und zu für die Hände. Meine Haut ist eher trocken. Das Balsam zieht gut ein und ich vertrage es prima. Die Haut fühlt sich durch das Balsam weicher an. Bei warmen Außentemperaturen... mehr >>
lager ich die Creme kühl außerhalb des Bads und benutze sie wie gewohnt. Ich bin von dem Produkt überzeugt und kann es nur weiterempfehlen.
  - von Antje Huller am 25.11.2015 zum Sacha Inchi Hautbalsam
habe diese Produkt ja bereits ausführlich gelobt. Nachdem das erste Glas nun fast leer ist kann ich mich nur wiederholen: Ich liebe Sacha-Inchi-Öl, und dieser Balsam liefert eine sehr gute Kombination mit weiteren hochwertigen Inhaltsstoffen. Leicht herb im Geruch und etwas krümelig, da ohne Parfum und Emulgatoren,... mehr >>
verschmilzt jedoch schnell mit der Haut, Ideal für trockene und empfindliche Gesichtshaut und Hände. Wird wieder bestellt.
  - von Christiane Sander am 26.09.2015 zum Sacha Inchi Hautbalsam
War anfangs skeptisch, weil der etwas gewöhnungsbedürftige Geruch angesprochen wurde. Für mich hat der Hautbalsam keinen unangenehmen Geruch, sondern eher einen natürlichen. Nicht unangenehm oder so. Zieht gut und schnell ein. Habe es auf raue Stellen z.B. am Ellenbogen aufgetragen und es hat schnell und sehr gut gewirkt.... mehr >>
Habe den Balsam auch im Gesicht ausprobiert bei schlechtem Wetter an der Nordsee - ich bin ausgesprochen zufrieden.
  - von Anja Dangel am 21.10.2016 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Aufgrund der zuvor gelesenen Bewertungen war ich schon ganz neugierig wie der Geruch des Balsams tatsächlich ist. Nun muss ich sagen: Er ist eigen, aber ich finde ihn angenehm. Ich benutze das Balsam überwiegend für das Gesicht. Die von der Heizungsluft strapazierte Haut fühlt sich sich weich und geschmeidig an,... mehr >>
Hautunreinheiten klären sich und heilen gut ab.
  - von Christa Bretz am 22.07.2015 zum Sacha Inchi Hautbalsam
Ich sage nur soviel: meine Trockenheitsfalten am Hals sind so gut wie nicht mehr da und meine extreme rauhen Ellenbogen werden von Tag zu Tag weicher und rosiger. Sie haben eine neue Fan(in) des Hautbalsams. Ich werde bei der nächsten Bestellung etliche Pflegeöle bestellen. Ich danke Ihnen, dass es Sie und Ihre wundervollen... mehr >>
Produkte gibt! :-)
Alle Bewertungen anzeigen
Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.