Would you like to switch to the English version? yes no
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*
←zurück
EU Bio
DE-ÖKO-039
EU- / Nicht-EU-Landwirtschaft

Seafood Kokoswürzöl

4,63 von 5 Sternen
bei 70 Bewertungen
  • Zitrone, Kräuter und Gewürze
  • natives Kokosöl
  • für Fisch und Meeresfrüchte
  • für Meeresalgen und Tofu
Seafood Kokoswürzöl
Menge Art. Nr. Inhalt   Preis in €  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
28619 100 g Glas
5,50 € pro 100 g
  5,50
inkl. 7% Mwst. zzgl. Versandkosten


  • Wissenswertes
  • Spezifikationen
  • Verwendung
  • Rezepte
  • Bewertungen (70)
  • Fragen und Antworten


Die zitronig-frische, würzige Mischung von Kräutern und Gewürzen ergänzt sich mit dem feinen, typischen Kokosgeschmack zu einem harmonischen Kokoswürzöl-Erlebnis.

Seafood Kokoswürzöl

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
    davon gesättigte Fettsäuren
92 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren
6,5 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren
1,5 g
Kohlenhydrate
0 g
    davon Zucker
0 g
Ballaststoffe
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g


Genießen Sie unsere Öle im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Öl ist ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegt. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Kokosöl*, Petersilie*, Dill*, Basilikum*, weißer Pfeffer*, Zitrone*, Zitronen-Extrakt*, Majoran*, Lorbeer*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerhinweis

Lichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren. Nach dem Öffnen zügig verbrauchen.

Haltbarkeit

9 - 12 Monate

Fettsäuren-Diagramm

gesättigte Fettsäuren
92 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
6,5 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-6)
1,5 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3)
0 g
Fettsäurendiagramm

Für alles, was aus dem Meer kommt: Fisch, Muscheln, Garnelen, Shrimps und selbstverständlich auch Gerichte mit Meeresalgen und/oder Tofu. Rundet Saucen, Suppen, Dressings und Dips ab.

Um die duftig-aromatische Note zu bewahren nicht zum Kurzbraten verwenden!

Mit Kokoswürzölen aus der Ölmühle Solling würzen wie ein Profi

Kokoswürzöl einfach kurz vor dem Servieren in der gewünschten Intensität (oft genügt schon ein Teelöffel voll) über das fertige heiße Gericht geben und verrühren – fertig. Soll ein Kokoswürzöl zum Würzen kalter Speisen verwendet werden, einfach die gewünschte Menge schmelzen und zügig unterrühren.

Tipp: Zum Bepinseln von Grillgut reicht es oft, das Kokosöl an einem warmen Platz neben dem Grill zu stellen, damit es schön geschmeidig ist. Aber bitte mit Vorsicht, denn Kokosöl ist brennbar! Heruntertropfendes Öl kann sich entzünden. Besser ist es, dass Kokoswürzöl erst nach dem Grillen unmittelbar vor dem Servieren / Verzehr auf das Grillgut aufzubringen. So schmeckt es auch am Besten!

Paella

PaellaZutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit: zirka 25 Minuten

Zutaten

125 g Bulgur
5 EL Olivenöl
500 g gemischte Meeresfrüchte
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 Stängel Petersilie
200 g Erbsen
1-2 EL Zitronensaft
1 EL Kokoswürzöl Seafood
  Salz


aus der Ölmühle Solling
Kokoswürzöl Seafood
Olivenöl

Zubereitung
Bulgur im Sieb unter fließendem Wasser waschen. Mit 250 ml Salzwasser aufsetzen, aufkochen und offen 7 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit 1 EL Olivenöl vermengen.
Meeresfrüchte in kochendem Salzwasser 1 Minute kochen, durch ein Sieb abgießen. Frühlingszwiebeln und geschälten Knoblauch in Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Bulgur zugeben und 8 Minuten braten. Meeresfrüchte und Knoblauch sowie 1 EL Kokoswürzöl Seafood zugeben, schmelzen lassen und weitere 5 Minuten rührbraten. Mit Zitronensaft abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.


Dieses Rezept als PDF runterladen

Top-Kundenbewertungen

 (56)
 (7)
 (4)
 (1)
 (2)
Alle Bewertungen anzeigen
  - von Elisabeth Sellin am 14.09.2015 zum Seafood Kokoswürzöl
Den Produktnamen finde ich etwas irreführend, da diese Kokons-Würzöl nicht nur zu Fisch passt ... Das kostet doch glatt einen Stern :-( Ehrliches Produkt das mit seinem Geschmack nach heimischen Kräutern optimal zu all unseren Gemüsegerichten passt .
  - von Manuela Blöchl am 25.04.2016 zum Seafood Kokoswürzöl
Für mich persöhnlich eine perfekte Ergänzung für Fischgerichte! Zur Verpackung möchte ich auch noch einen Dank aussprechen! Biologische kompostierbare Innenverpackung, dafür extra 5***** Denn wir haben nur diese eine Erde......
  - von cerstin Jeske am 09.01.2018 zum Seafood Kokoswürzöl
Ich würze damit nicht nur Meeresfrüchte, sondern auch Nudeln, Gemüse, Eintöpfe. Es gibt den Speisen einen leichten umami-Geschmack. Schärfe und andere Gewürze sind gut ausgewogen.
  - von Heike Herwig am 01.07.2016 zum Seafood Kokoswürzöl
So eine Geschmacksexplosion bekommt man selbst einfach nicht hin. Etwas Würzöl unter Reis oder Bulgur gemischt ergibt eine feine Beilage zu Fisch - oder auch Fleischgerichten.
  - von Thomas Friedrichs am 15.12.2016 zum Seafood Kokoswürzöl
Da ich es noch nicht probiert habe, kann ich noch nichts zum Geschmack sagen. Erfahrungsgemäß sind aber alle Produkte sehr schmackhaft.
  - von Christina Gabriel am 15.03.2015 zum Seafood Kokoswürzöl
Ein hervorragendes Öl zum Fisch. Einfach nach dem Braten etwas auf den fertigen Fisch geben. Geschmacklich ein köstliches Erlebnis.
  - von Michaela Groß am 29.09.2017 zum Seafood Kokoswürzöl
Ich selber bin noch nicht in den Genuss des Öls gekommen - es war ein Geschenk - doch die Beschenkte ist sehr zufrieden.
  - von Hans-Ulrich Dicke am 17.07.2017 zum Seafood Kokoswürzöl
Das Beste, was mir / uns bislang zum Fisch über den Weg gelaufen ist, absolut empfehlenswert, auch nicht nur für Fisch
  - von Edeltraud Hartlmaier am 04.02.2017 zum Seafood Kokoswürzöl
Wunderbar ....das gibt dem Fisch am Ende noch einen richtigen Kick. Verwende es auch in Soßen .....einfach genial
  - von Laura Schumann am 15.09.2017 zum Seafood Kokoswürzöl
Gestern Abend ausprobiert und für sehr gut empfunden. Passt auch zu anderen Gerichten nicht nur für Fisch.
Alle Bewertungen anzeigen
Was ist der Unterschied zwischen Naturland- und EU-Bio-Zertifizierung?

Der Standard der EU-Bio-Verordnung ist für uns ein Mindeststandard, den alle von uns verarbeiteten Rohstoffe erfüllen müssen. Naturland-Betriebe sind noch strengeren Richtlinien unterworfen. So gelten für Naturland-Mitglieder und -Partner vielfach höhere Maßstäbe im Öko- und Sozialbereich. Das Naturland-Fair-Siegel geht noch einen Schritt weiter: Neben dem hohen ökologischen Standard steht es für eine besondere soziale Verantwortung, dass die Produkte weltweit fair gehandelt werden und insbesondere auch unsere Partner in Übersee für ihre Arbeit angemessen bezahlt werden. Wenn Sie mehr über Naturland erfahren möchten, klicken Sie bitte hier: www.naturland.de


Wo ist der Unterschied zwischen Kokosöl und Kokosfett?

Es gibt keinen Unterschied. In den Tropen ist Kokosöl flüssig. Hierzulande ist es überwiegend fest, da es unterhalb einer Temperatur von 24 °C erstarrt und zu Kokosfett wird.


Woher kommen die Kokosnüsse, die in der Ölmühle Solling verarbeitet werden?

Grundsätzlich kaufen wir unsere Bio-Saaten und -Nüsse so regional wie möglich ein. Bei Kokosnüssen geht das natürlich nicht. Wir beziehen sowohl Naturland fair zertifiziertes Kokosöl aus unserem Partnerprojekt auf Sri Lanka als auch Bio-Kokos von kleinbäuerlichen Kooperativen auf den Philippinen, aus dem wir in der Ölmühle unsere hochwertigen Kokos-Würzöle herstellen.


Was bedeutet „natives Kokosöl“?

Nativ heißt naturbelassen: Wir pressen die Kokoswürzöle ausschließlich mechanisch und ohne Zufuhr von Wärme. Sie werden weder chemisch desodoriert noch gebleicht oder ansonsten behandelt, sondern lediglich schonend mechanisch filtriert und abgefüllt.


Sind die Kokoswürzöle hitzestabil?

Grundsätzlich ist Kokoswürzöl hitzestabil und damit auch zum Braten geeignet. Die Kokoswürzöle werden dennoch in der Regel erst vor dem Servieren im Gericht geschmolzen, damit sie ihr Aroma bestmöglich entfalten können.


Lassen sich Kokoswürzöle auch in der süßen Küche einsetzen?

Selbstverständlich! Das Kokoswürzöl Süße Küche wurde speziell zum Backen und für Desserts entwickelt. Aber auch andere Kokoswürzöle, zum Beispiel Ingwer-Lemon oder Kaffirlimette eignen sich bestens. Unsere Würzöle sind unglaublich vielseitig – lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren und probieren Sie einfach aus, was Ihnen am besten schmeckt!


Wo finde ich Rezept-Ideen für die Kokoswürzöle?

Eine Auswahl von Rezepten zu den jeweiligen Würzölen finden Sie bei den einzelnen Produkten: Einfach das gewünschte Würzöl anklicken und unter dem Produkt auf den Reiter „Rezepte“ klicken. Weitere Rezepte gibt‘s hier: https://www.oelmuehle-solling.de/rezepte.html


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden