Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Thymian-Salbei Würzöl

Thymian-Salbei Würzöl
Naturland Zertfiziert EU Bio
DE-ÖKO-039
EU-Landwirtschaft
  • mit schonend kaltgepresstem Bio-Rapsöl
  • veredelt mit Thymian und Salbei
  • reich an ungesättigten Fettsäuren
  • ideal zu Lammfleisch, zum Marinieren und zu Weißbrot
  • vegan, laktose- und glutenfrei
4,80 von 5 Sternen
bei 84 Bewertungen
auf meine Merkliste
100 ml
4,50 €
4,50 €
inkl. 7 % Mwst. zzgl. Versandkosten
17711
100 ml
4,50 € / 100 ml
+

Thymian-Salbei Würzöl
Kalt gepresstes Speise-Rapsöl mit magenfreundlicher Wirkung durch den natürlich aromatischen Auszug erntefrischer Kräuter: Thymian und Salbei - eine ideale und gesunde Gewürzkombination für warme Gemüsegerichte und herzhafte Eintöpfe mit Tomaten, zum Marinieren von Schafskäse sowie den griechischen Hirtensalat. Für Lamm-, Hammel- und Fischgerichte ist dieses Würzöl wie geschaffen - aber auch zum Beträufeln von Brot, für Rühreier und Speck eine willkommene Bereicherung für die mediterrane Lebensart. In Kombination mit Olivenöl rückt da das Mittelmeer schon etwas näher.

Verwendung

Richtige und schonende Anwendung von Würzöl in der Küche:

Die Zutaten werden je nach Rezept leicht gesalzen und erhitzt bis die gewünschte Gare erreicht ist. Die Portion wird nun, unmittelbar vor dem Servieren, nach Belieben mit dem Würzöl verfeinert. Das Öl verträgt eine mäßige Erwärmung in der Pfanne oder im Wok. Träufeln Sie hierzu einen bis zwei Löffel des bevorzugten Würzöls über die Portion, um die gewünschten geschmacklichen Akzente zu setzen. Abschließend wird das Würzöl mit einem Löffel oder einem Spatel behutsam in der Portion verteilt. Die Mahlzeit ist nun fertig und kann serviert werden.

Vorspeisen, herzhafte Menüs, frische Salate, Dipps und sogar Suppen und Saucen gelingen mit den Würzölen - auch dann, wenn die Zubereitung mal rasch vonstatten gehen soll. Die Zeit fürs Marinieren entfällt, denn im Würzöl steckt der volle, natürliche Geschmack - Tropfen für Tropfen dafür gemacht, die hohen Erwartungen an den Geschmack frischer Gewürze und Kräuter zu erfüllen.

Rezepte

Schafskäsecreme

Schafskäsecreme Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Zutaten
200 gSchafskäse
50 gNaturjoghurt
30 gSchwarze Oliven
½ BundGlatte Petersilie
½ Rote Paprika
2 ELThymian Salbei Würzöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Den Schafskäse zerbröseln, mit Joghurt und Würzöl pürieren. Je nach Geschmack können verschiedenen Würzöle verwendet werden: Basilikum, Kräuter der Provence, Ingwer Lemongrass, Mediterranes, Thymian Salbei, Olive-Zitrone oder Kräuter-Knoblauch. Alle restlichen Zutaten zerkleinern und mit der Gabel unterheben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Fladenbrot oder Baguette servieren. Auch als Füllung für Fladenbrot mit Gemüse oder Fleisch geeignet.


Dieses Rezept als PDF runterladen

Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen
von Annette Wagner am 06.07.2017
Wunderbar...getostetes Brot, ein wenig von diesem Öl daraufträufeln und man ist mitten im Urlaub im warmen Süden. Mein bisheriger Liebling unter den Würzölen, die ich schon probiert habe. Es riecht und es schmeckt himmlisch!
von Regina Metzmacher am 25.01.2019
Nachdem ich zuerst die kleine Flasche zum probieren bestellt hatte, habe ich gleich die große nachbestellt. Lecker ätherisch würzig, vielfältig kombinierbar. Wer Thymian mag, wird dieses Öl lieben.
von Elisabeth Sellin am 25.04.2017
Die schmackhafte Alternative zu Butter, Käse und Wurst. Für alle die gesunde Abwechslung auf dem Brot lieben, ist dieser leckere und streichzarte Aufstrich ein absolutes Muß.
von Doris Mahrenholz am 20.04.2019
Ein Multitalent, sowohl zum Marinieren von Gemüse und Fleisch sehr gut geeignet als auch zum Anbraten von z.B. Lammfilet oder - - kotelett. Ausgewogene Geschmackskomposition.
von Regina Metzmacher am 05.12.2018
ALLE bisher bestellten Würzöle haben mir sehr gut geschmeckt, aber dieses wird wohl eines meiner Favoriten. Würzig ätherisch, für Winter- und Sommergerichte, denke ich.
Alle Bewertungen anzeigen

Fragen und Antworten

Wann erreichen Sie unsere Kundenbetreuung und das Servicetelefon?

Unsere Kundenbetreuung und unser Servicetelefon sind zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Freitag von 8.00 - 17.00 Uhr.


Wie bewahre ich Öle am besten auf?

Alle Speiseöle sollten lichtgeschützt gelagert werden. Dabei sollte Leinöl bitte unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 8 Wochen verbraucht werden. Zur Aufbewahrung von Kokosöl siehe unsere Informationen zum Kokosöl.


Welche Öle eignen sich zum Braten?

Nicht jedes Öl eignet sich gleichermaßen für jeden Zweck. Während manche Öle ideal für die heiße Küche geeignet sind, sollten andere wiederum nur kalt verwendet werden. Starkes Erhitzen durch Braten oder Frittieren kann empfindliche, ungesättigte Fettsäuren zerstören. Sie verlieren dann nicht nur ihre gesundheitliche Wirkung, sondern können sogar die gesundheitschädlichen Transfettsäuren bilden. Aus diesem Grund sollte man immer darauf achten, nur Öle stark zu erhitzen, die viele gesättigte Fettsäuren oder die hitzestabile Ölsäure enthalten. Ein hoher Anteil an gesättigten Fettsäuren macht ein Speiseöl hitzestabil. Je höher dieser Anteil ist, desto besser eignet sich ein Öl zum Braten. Darüber hinaus verträgt auch ein High Oleic Öl hohe Temperaturen. Folgende Öle lassen sich daher hervorragend zum Braten verwenden:

  • Das Bratöl der Ölmühle Solling wird aus geschälten High Oleic Sonnenblumenkernen aus kontrolliert biologischem Anbau mühlenfrisch kaltgepresst und ist aufgrund seines hohen Ölsäuregehaltes von zirka 80 g pro 100 g besonders hitzestabil.
  • Die Fettsäurezusammensetzung von unserem nativen Erdnussöl erlaubt den Einsatz in der warmen und sogar heißen Küche. Erdnussöl ist somit ein ideales Bratöl für asiatische Gerichte und die Zubereitung im Wok. Der milde Geschmack des kaltgepressten Erdnussöls harmoniert besonders mit Gemüse- oder Fleischgerichten. Neben dem Braten und Dünsten ist Erdnussöl auch für die Zubereitung von Dips geeignet.
  • Rapsöl kann ebenfalls zum Dünsten oder Backen verwendet werden. Zum Braten sollte das kaltgepresste Rapsöl, nicht über 170° C erhitzt werden.
  • Rapskernölist eine Variante von Rapsöl, bei der geschälte Rapssaat verwendet wird. Durch die relative Temperaturbeständigkeit lässt es sich gut zum Dünsten und Garen, sogar zum Backen und Kurzbraten verwenden.
  • Unser kaltgepresstes Sesamöl ist ideal zum Erhitzen geeignet. Das Öl hat einen hohen Rauchpunkt und eignet sich damit sowohl zum Braten als auch zum Frittieren. Insbesondere in der warmen Küche ist es deshalb sehr beliebt. Asiastischen Speisen schenkt es einen typischen, kräftigen Geschmack. Besonders zum Anbraten von Fleisch, Tofu und Gemüse ist Sesamöl ideal.
  • Bei unserem Kokosöl handelt es sich um ein sehr unempfindliches und hitzebeständiges Öl, das reich an wertvolle Laurinsäure ist. Die Hitzebeständigkeit hat das Öl vor allem dem hohen Anteil der gesättigten Fettsäuren zu verdanken, die es haltbar und hitzestabil machen, und beim Braten, Backen und Frittieren die Entstehung von Transfettsäuren verhindern.

 


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Thymian-Salbei Rapswürzöl

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
    davon gesättigte Fettsäuren
7,5 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren
65,1 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren
27,4 g
Kohlenhydrate
0 g
    davon Zucker
0 g
Ballaststoffe
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g


Genießen Sie unsere Produkte im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Bei unseren Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Rapsöl*, Thymian*, Salbei**aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerhinweis

Kühl und dunkel aufbewahren, nach dem Öffnen zügig verbrauchen.

Haltbarkeit

9 - 12 Monate

Fettsäuren-Diagramm

gesättigte Fettsäuren
7,5 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
65,1 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-6)
19,7 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3)
7,7 g
Fettsäurendiagramm

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden