Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste
Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Weihnachtszeit Würzöl

Weihnachtszeit Würzöl
EU Bio
DE-ÖKO-039
EU/Nicht-EU-Landwirtschaft
  • liebliche Kombination mit kaltgepresstem Bio-Mandelöl
  • veredelt mit weihnachtlichen Gewürzen
  • mit Orangenschalen, Zimt, Nelken, Koriander, Ingwer und Vanille
  • ideal für weihnachtliches Gebäck und Dessert
  • zu Waffeln, Crêpes und heißer Schokolade

Dieser Artikel ist in Kürze wieder verfügbar!

Info per Mail erhalten, wenn wieder verfügbar.

Alternativ können wir Ihnen folgende Produkte anbieten:
Mandel-Vanille Würzöl Mandel-Vanille Würzöl
Dieses milde Würzöl ist eine Komposition aus mühlenfrisch kalt gepressten süßen Mandeln mit Bourbon-Vanille. Es schenkt Kuchen, Torten, Plätzchen, Desserts, Schlagsahne eine weiche, klassische Note echter Vanille.
Kaffee Mandel Würzöl Kaffee Mandel Würzöl
Der Geschmack süßer Mandeln und mild gerösteter Kaffeebohnen prägen den Geschmack dieses aromatischen Würzöles. Feines Gebäck, Schlagsahne, elegante Desserts und Dipps Lassen sich mit wenigen Tropfen in Delikatessen verwandeln. Kaffee Mandel Würzöl veredelt feines Gebäck, Schlagsahne, elegante Desserts, Pralinenfüllungen und süße Dips.

Marzipankartoffeln mit Weihnachtszeit WürzölWeihnachtliches Würzöl bringt schon mit einem Löffel den Duft und Geschmack von Orangenschalen, Zimt, Nelken, Koriander, Ingwer und echter Bourbon-Vanille an feines Gebäck, gebackene Waffeln, Crêpes, Müsli, Desserts und Sahne. Kalt gepresstes Mandelöl ist das Trägeröl dieser exotischen Gewürze. Das Würzöl eignet sich auch als Alternative zu Butter in der weihnachtlichen Backstube, denn es enthält kein Cholesterin. Tipp zum Verfeinern der Weihnachtsgans: Beträufeln Sie den Braten mit etwas Weihnachtlichem Würzöl oder geben Sie nur ein paar Tropfen in die braune Soße.

Richtige und schonende Anwendung des Würzöles in der Küche :

Die Zutaten werden je nach Rezept leicht gesalzen und erhitzt bis die gewünschte Gare erreicht ist. Die Portion wird nun, unmittelbar vor dem Servieren, nach Belieben mit dem Würzöl verfeinert. Das Öl verträgt eine mäßige Erwärmung in der Pfanne oder im Wok. Träufeln Sie hierzu einen bis zwei Löffel des bevorzugten Kräuter- und Würzöles über die Portion, um die gewünschten geschmacklichen Akzente zu setzen. Abschließend wird das Würzöl mit einem Löffel oder einem Spatel behutsam in der Portion verteilt. Die Mahlzeit ist nun fertig und kann serviert werden.

Appetitliche Vorspeisen, herzhafte Menüs, frische Salate, Dips und sogar Suppen und Saucen gelingen mit den Kräuter- und Würzölen ganz vortrefflich - auch dann, wenn die Zubereitung mal rasch vonstatten gehen soll. Die Zeit fürs Marinieren entfällt, denn im Würzöl schlummert der volle, natürliche Geschmack - Tropfen für Tropfen dafür gemacht, die hohen Erwartungen an den Geschmack frischer Gewürze und Kräuter zu erfüllen.

Rezepte

Bratäpfel

Bratäpfel Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Schwierigkeit: normal

Zutaten
4 Äpfel
3 ELWalnüsse ( oder andere Nüsse)
3 ELRosinen, Datteln oder getrocknete Aprikosen
2 TLAprikosenkonfitüre
2 TLWeihnachtszeit Würzöl

Zubereitung
Äpfel waschen und das Kerngehäuse herausstechen. Mandeln, Rosinen, Konfitüre und Öl vermischen. Mischung mit einem Teelöffel in die Äpfel füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 175 °C) zirka 25 Minuten backen.

Hinweise
Tipp: Besonders lecker dazu: Schlagsahne, Vanilleeis oder auch Vanillesauce mit Zugabe von jeweils 2 TL Weihnachtszeit Würzöl.


Dieses Rezept als PDF runterladen

Heiße Schokolade

Heiße Schokolade Zutaten für 2 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Schwierigkeit: normal

Zutaten
10 gKakaopulver
30 gZartbitterschokolade (gehackt)
1 TLWeihnachtszeit Würzöl
400 mlVollmilch (alternativ Mandelmilch)
1 ELHonig
2 StückZimtstangen

Zubereitung
Milch in einem Topf unter Rühren kurz aufkochen, dann auf die niedrigste Stufe stellen. Fein gehackte Zartbitterschokoalade mit in den Topf geben (einige Streusel zum Garnieren zur Seite legen) und unter Rühren auflösen. Honig und Kakaopulver hinzufügen und unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen, Weihnachtszeit Würzöl hinzufügen und mit einem Schneebesen unterrühren. Das Würzöl verfeinert den Kakao mit Orangenschalen, Zimt, Nelken, Koriander, Ingwer und Vanille. In vorgewärtme Becher füllen, mit etwas Zartbitterschokolade bestreuen und mit einer Zimstange pro Becher servieren.


Dieses Rezept als PDF runterladen

Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen
von Marianne Ohme am 07.12.2017
Das Öl ist sooowas von lecker. Ich habe damit den Plätzchenteig aromatisiert, kann jetzt sehr köstliche Weihnachtssmoothies trinken und beim Kaffee habe ich Milch aufgeschäumt die mit diesem Öl. Jetzt kann Weihnachten kommen.
von Yvonne Brunotte am 18.01.2018
warnung: macht süchtig! mein persönlicher favorit in der süßen küche. der absolute knüller...das *weihnachtsöl* kommt inzwischen fast in alle süßspeisen und ist hoffentlich kein saisonales, sondern ein ganzjahresöl.
von Vanessa Groß am 15.12.2018
Großartig und Müsli und zum m backen. Ich habe es gratis zur Bestellung bekommen und werde es nächste Weihnachten sicherlich nachkaufen, da es sehr lecker schmeckt und ganz besonders toll riecht.
von Kerstin Diederichs am 17.12.2018
Mit diesem Öl kann Keksteig, Waffeln und allem was zu Weihnachten gehört ein sehr schönes Aroma gegeben werden. Auch zum kochen ist es gut geeignet. Nur bitte vorsichtig dosieren.
von Karl-Heinz Boemke am 10.12.2018
Ist auch schon seit längerer Zeit fester Bestandteil der Weihnachtsküche bei uns und gibt den verschiedensten Rezepten eine wirklich weihnachtlich würzige Note.
Alle Bewertungen anzeigen

Fragen und Antworten

Lassen sich manche Würzöle auch für Desserts einsetzen?

Ja. Zum Beispiel erhalten mit unserem Mandel-Vanille Würzöl Kuchen, Plätzchen oder Desserts den Geschmack echter Vanille. Das Nana-Minze Würzöl ist immer dann richtig, wenn Ihr Dessert eine minzige Note haben soll. In der Adventszeit verleiht unser nur saisonal produziertes Weihnachtszeit Würzöl Weihnachtsgebäck einen Hauch von Mandeln, Orange, Zimt, Nelken und anderen Weihnachtsgewürzen. Natürlich eignen sich all diese Würzöle auch für die Zubereitung deftiger Speisen.


Lassen sich Kokoswürzöle auch in der süßen Küche einsetzen?

Selbstverständlich! Das Kokoswürzöl Süße Küche wurde speziell zum Backen und für Desserts entwickelt. Aber auch andere Kokoswürzöle, zum Beispiel Ingwer-Lemon oder Kaffirlimette eignen sich bestens. Unsere Würzöle sind unglaublich vielseitig – lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren und probieren Sie einfach aus, was Ihnen am besten schmeckt!


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Weihnachtszeit Mandelwürzöl

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
    davon gesättigte Fettsäuren
7,2 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren
68,9 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren
23,9 g
Kohlenhydrate
0 g
    davon Zucker
0 g
Ballaststoffe
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g


Genießen Sie unsere Produkte im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Bei unseren Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Mandelöl*, Orangenöl*, Vanilleextrakt, Zimtextrakt*, Nelkenextrakt*, Korianderextrakt*, Ingwerextrakt*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerhinweis

Kühl und dunkel aufbewahren, nach dem Öffnen zügig verbrauchen.

Haltbarkeit

9 - 12 Monate

Fettsäuren-Diagramm

gesättigte Fettsäuren
7,2 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
68,9 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-6)
23,9 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3)
0 g
Fettsäurendiagramm

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden