string(23) "Distelöl online kaufen"

Distelöl nativ

Dieser Artikel ist zurzeit leider nicht verfügbar!


Kalt gepresstes DistelÖl aus biologischem Anbau ist ein hochwertiges Speiseöl für die kalte und warme Küche. Es hat eine goldgelbe bis leicht rötliche Farbe und einen angenehm milden, leicht nussigen Geschmack. DistelÖl enthält von allen Pflanzenölen am meisten Linolsäure(über 70%)  Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 10 g Linolsäure ( 2 – 3Esslöffel)  ein.

Zum Erhitzen wie zum Braten ist DistelÖl auf Grund seines hohen Linolsäuregehaltes nicht geeignet.

Botanischer Name: Carthamus tinctorius L.

Herkunft:

Die ölreichen (> 50 %) Kerne, die zu DistelÖl verarbeitet werden, stammen aus der Saflorpflanze, auch Saflor-Distel oder Färberdistel genannt. Saflorpflanzen werden vor allem im Mittelmeerraum, Mittelasien (Indien) und den USA angebaut. Auch in Australien gibt es ökologisch wirtschaftende Betriebe, die Saflorpflanzen anbauen. In Nordeuropa gedeiht die Pflanze zwar auch, aber ihre Kerne enthalten nur sehr wenig Öl.

Zertifizierung:
Die Ölsaat für unser DistelÖl stammt von Naturland-Erzeugerbetrieben aus kontrolliert biologischem Anbau gemäß BIO VO 834/2007 und VO 1235/2008.

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von Distelöl

Brennwert
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
davon gesättigte Fettsäuren
9,5 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
10,6 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren
(Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren)
79,9 g
Kohlenhydrate
0 g
Zucker
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g

Zutaten

Distelöl* *aus kontrolliert biologischem Anbau

Fettsäuren-Diagramm Distelöl

gesättigte Fettsäuren
9,5 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
10,6 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren
79,7 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren
0,2 g

Für die kalte und warme Küche ist DistelÖl hervorragend geeignet. Besonders Salate und Dressings lassen sich schmackhaft mit DistelÖl zubereiten. Auch zum Dünsten von Gemüse ist DistelÖl empfehlenswert.

Rezepte

Zucchini-Salat (4 Portionen)

Zutaten:
3 kleine Zucchini
1 EL Zitronensaft
1 EL DistelÖl
50 g Haselnüsse
50 g Roquefort
1 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, vom Blüten- und Stielansatz befreien und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben auf einem Teller dekorativ anrichten. Die Haselnüsse hacken, den Käse fein würfeln und den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Zucchinischeiben mit dem Zitronensaft und dem DistelÖl beträufeln, salzen, pfeffern und mit den Nüssen, dem Käse und dem Schnittlauch bestreuen.

Eisbergsalat mit Orangen
Zutaten:
3 kleine Orangen
1 kleiner Eisbergsalat
4 Frühlingszwiebeln
2 Zitronen
2 EL DistelÖl
4 EL Schmand
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Die Orangen schälen, weiße Häute entfernen und filetieren. Eisbergsalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden (Salat gut abtropfen lassen). Die Zwiebeln ebenfalls putzen und waschen, in feine Ringe schneiden. Salatzutaten in einer Schüssel mischen. Aus den restlichen Zutaten das Dressing bereiten, zum Salat geben und kurz durchziehen lassen.

Ähnliche Produkte kaufen

Sonnenblumenöl 0,5 l
Sonnenblumenöl 0,5 l
Natives SonnenblumenÖl ist ein bekömmliches Speiseöl und eignet sich besonders zur Zubereitung von Salaten und warmen Speisen. In der Naturheilkunde wird SonnenblumenÖl bevorzugt zum Ölkau.
5,90 €


Rapsöl 0,5 l
Rapsöl 0,5 l
Rapsöl gilt als wertvollstes Speiseöl mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der kalten und heißen Küche. Der betont nussige Geschmack paßt gut zu Salaten.
5,90 €


Erdnussöl 0,5 l
Erdnussöl 0,5 l
Natives ErdnussÖl (aus ungerösteten Erdnüssen)eignet sich zum Dünsten, Garen und Frittieren von Gemüse- und Fleischgerichten. In der asiatischen Küche wird es häufig als WOKÖl verwendet. Es hat einen mild nussigen Geschmack und ist sehr bekömmlich.
9,80 €


Salatöl 0,5 l
Salatöl 0,5 l
Dieses SalatÖl ist eine schmackhafte Mischung aus kalt gepresstem Bio-SonnenblumenÖl und Bio-RapsÖl.
5,95 €


Würziges Salatöl 0,5 l Flasche
Würziges Salatöl 0,5 l Flasche
Mischung aus Speise-RapsÖl und SonnenblumenÖl mit frischen Kräutern, die nicht unbedingt auf jedem Balkon oder in jedem Garten gedeihen : Dill, Estragon und Basilikum.
8,90 €


DillessigErdnussÖl