Gute Nachrichten: Bis 31.12.2020 verringert sich die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 % bzw. 7 auf 5 %. Selbstverständlich geben wir die Ersparnis an Sie weiter. x
Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Flammkuchen mit Birne und Rotkohl Rezept zurück zur Rezeptübersicht

Flammkuchen mit Birne und Rotkohl Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Zutaten

10 gfrische Hefe
120 mllauwarmes Wasser
250 gWeizenmehl
6 ELRapsöl oder Rapskernöl
1 TLSalz
350 gRotkohl
2 kleine Zwiebeln
1 Birne
2 TLRohrzucker
1 PrisePfeffer
1 ELKräuteressig
100 gCrème Fraîche
frischer Thymian
2 TLDattel Essigcreme

Zubereitung
Die Hefe in 120 ml warmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Wasser mit Hefe vorsichtig hineingießen und mit Mehl vom Rand verrühren. 2 Esslöffel Rapsöl und Salz untermischen und alles zu einem gleichmäßigen Teig kneten. Den Teig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort für eine halbe Stunde gehen lassen. Das Teigvolumen sollte sich etwa verdoppeln.

Rotkohl putzen, waschen, den Strunk entfernen und in etwa 1-2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Birne waschen, das Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden.

2 Esslöffel Rapsöl im Topf erhitzen, 1 Teelöffel Rohrzucker erhitzen und Birnenspalten und Zwiebeln für 2-3 Minuten darin wenden und auf einen Teller zur Seite legen. 2 weitere Esslöffel Rapsöl im selben Topf erhitzen, Kohl dazugeben und bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten zugedeckt dünsten. Salz, Pfeffer, Kräuteressig und 1 Teelöffel Rohrucker hinzufügen und für zwei weitere Minuten köcheln lassen, dann den Topf vom Herd nehmen.

Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Den Teig in vier gleichgroße Portionen aufteilen. Eine Portion auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen (etwa 1 cm hoch) und auf ein Backblech mit Backpapier legen. 25 g Crème Fraîche pro Portion gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Jeweils ein Viertel des Rotkohls und der Zwiebelringe und Birnen darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene für etwa 15-20 Minuten backen. Den knusprig gebackenen Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit Pfeffer bestreuen und mit Thymian und einem Schuss Dattel Essigcreme garnieren.

Hinweise
Nach Belieben kann der Flammkuchen vor dem Backen zusätzlich mit Camembert belegt werden.


Rezept als PDF herunterladen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden