Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Olivenöle im ÖKO TEST von Mai 2019

Im ÖKO TEST Magazin von Mai 2019 wurden 20 Olivenöle „nativ extra“ getestet. Nur zwei davon sind als gut bewertet worden. Unser Bio-Olivenöl nativ extra aus Italien blieb beim ÖKO TEST im April 2019 unberücksichtigt. Dennoch möchten wir Ihnen unsere Rückstandsanalysen nicht vorenthalten, denn von der hohen Qualität unseres Olivenöls sind wir überzeugt.

Kooperationen mit Bio-Farmern: In unserer Ölmanufaktur können wir Olivenöle nicht selbst pressen, sondern kaufen diese von ausgewählten Bio-Lieferanten zu. Dies liegt unter anderem an dem kleinen Zeitfenster, das zwischen Ernte in den Ursprungsländern und der Verarbeitung der Oliven liegen darf. Um stets die beste Qualität gewährleisten zu können, werden die erntefrischen Oliven noch vor Ort zu Olivenöl verarbeitet. In Punkto „Bio“ erfüllen unsere Olivenöllieferanten die Kriterien für den ökologischen Anbau zu unserer vollsten Zufriedenheit. Zur Prüfung und Sicherstellung der Qualität gehören neben Besuchen zum Zeitpunkt der Olivenernte vor Ort auch sorgfältige Analysen von unabhängigen Laboren, in denen Schadstoffe wie Mineralöle, Weichmacher sowie polyaromatische Kohlenwasserstoffe untersucht werden. Die Ergebnisse der letzten Analyse unseres Bio-Olivenöls aus Sizilien sprechen für sich:

MOSH/POSH
≤ C16                        < 1 mg/kg
> C16 bis ≤ C20       < 1 mg/kg
> C20 bis ≤ C24       < 1 mg/kg
> C24 bis ≤ C35       < 1 mg/kg
> C35 bis ≤ C50       < 1 mg/kg

MOAH
≤ C24                        < 1 mg/kg
> C24 bis ≤ C35       < 1 mg/kg
> C35 bis ≤ C50       < 1 mg/kg

Weichmacher: nicht nachweisbar

Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (Summe PAK 4):  0,2 µg/kg (Höchstgehalt 10,0 µg/kg)

Pflanzenschutzmittel: nicht nachweisbar

Diese Rückstandsanalysen geben uns fortlaufend Aufschluss darüber, wie weit Umweltfaktoren – bzw. die fortschreitende Umweltverschmutzung Einfluss auf die Qualität unserer Lebensmittel nehmen, denn urbane Industrieregionen und die zunehmende Verkehrsdichte zu Lande, zu Wasser und in der Luft bringen große Mengen von Schadstoffen in die Atmosphäre. Über die Luft nehmen wir leider häufig Vielfaches dessen auf, was im ÖKO-Test an Schadstoffen in Olivenölen gefunden und abgewertet wurde. Bei aller Dramaturgie über den Nachweis von Schadstoffen in Lebensmitteln gilt es also stets, die Ergebnisse mit Augenmaß zu betrachten.

Bei weiteren Fragen rund um unser Olivenöl stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden