Unser Mühlenladen

Mühlenladen in Boffzen

In unserem Mühlenladen in Boffzen können Sie einen Eindruck von der Geschmacks- und Verwendungsvielfalt unserer nahezu 100 verschiedenen Bio-Ölspezialitäten gewinnen. Sie haben die Möglichkeit die verschiedensten Öle und Naturköstlichkeiten zu probieren und einzukaufen oder in unserem Schaugarten zu verweilen. Eingehende Beratung, umfangreiche Informationen, Rezeptideen und Tipps zur Verwendung der Öle erhalten Sie während der Ladenöffnungszeiten jederzeit.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08.30 - 17.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

Sie finden unseren Mühlenladen in der
Höxterschen Str. 1 in 37691 Boffzen.

Wir bitten um Vorbestellung für Öle in Kanistern. Diese werden individuell für Sie abgefüllt. Vielen Dank.

 

Nach Absprache bieten wir an:

Besichtigungen für Gruppen

Für interessierte Besucher und Kunden der Ölmühle Solling - ob Schulklassen, Vereine, Betriebe, Gruppen ab 10 Personen – bieten wir nach Voranmeldung die Möglichkeit zu einer Mühlenführung, bei der Sie den Weg der Ölsaat bis zum gepressten und abgefüllten Öl kennenlernen. Anhand einer Schaumühle und einer Präsentation zeigen wir Ihnen die Produktionsabläufe unserer Ölmühle, erklären Ihnen Merkmale und Qualitätsunterschiede zwischen handelsüblichen/konventionellen und kalt gepressten Bio-Pflanzenölen und geben Ihnen praktische Verwendungstipps und Rezeptvorschläge für Ihren Ölwechsel in der Küche mit. Die Führung dauert je nach Interessenslage etwa ca. 1/2 - 1 Stunde.

Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit Annette Dombrowski-Blanke.
Telefonisch unter 05271.96666-14 oder senden Sie Ihren Terminwunsch an annette.blanke@oelmuehle-solling.de , damit wir Ihren Besuch auf Ihre Wünsche abstimmen können.

Im Anschluss an die Besichtigung haben Sie die Möglichkeit die verschiedensten Ölspezialitäten und Naturköstlichkeiten zu probieren und einzukaufen. Jeder Besucher erhält darüber hinaus umfangreiches Infomaterial über Bio-Pflanzenöle und deren Nutzen für die gesunde Ernährung bzw. wie die Öle auch zur Hautpflege eingesetzt werden können.

In unserem Schaugarten wachsen nicht nur Ölpflanzen, Kräuter und Gewürze, sondern auch viele bunte Blumen – ein schöner Platz auch einfach nur zum Verweilen und Entspannen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir samstags aus Personalgründen keine Demonstration durchführen können. Die Führung im Ölpressschauraum ist kostenlos.

Produktionsbesichtigung

Für eine Betriebsbesichtigung der gesamten Ölmühle mit Produktionshalle stehen Ihnen während unseres Mühlenfestes einen Tag lang unsere Türen offen, damit Sie einen umfassenden Einblick in unsere Arbeit bekommen. Den Termin geben wir stets als Nachricht auf unserer Homepage bekannt.
Zwischendurch sind diese „großen“ Betriebsbesichtigungen leider nicht möglich, da sie die Produktionsabläufe und die Hygienevorschriften zu sehr beeinträchtigen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unsere Region

Tipps und Hinweise für ein Anschlussprogramm (z.B. Besichtigung anderer Sehenswürdigkeiten im Weserbergland, Verköstigung und Unterkünfte) geben wir auf Wunsch gern weiter. Sprechen Sie uns bitte an.

Ladenaktionen und Teilnahme an Hoffesten

In begrenztem Umfang (soweit dies unser Terminkalender zulässt) führen wir in Bioläden und auf Öko-Märkten auch Werbeaktionen für Ihre Kundschaft (+ Naturkostfreunde) durch. Die Gestaltung des Aktionsstandes reicht von der Präsentation unserer Erzeugnisse über die kulinarische Verkostung der verschiedenen Pflanzenöle bis hin zur Demonstration der Ölgewinnung mittels einer kleinen, handbetriebenen Spindelpresse. Der Kunde kann dabei selbst Hand anlegen und z.B. frisches Leinöl pressen.

Eine Voranmeldung und Planung der Aktion ist notwendig. Wir erbringen unsere Leistungen kostenlos, erwarten dafür aber auch, dass im Gegenzug keine (Stand-)Gebühren erhoben werden. Bei kulinarischen Aktionen erwarten wir, dass frisches Gemüse, Joghurt, Quark, Brot und küchentechnische Geräte für die Zubereitung von kleinen Appetithäppchen zur Verfügung stehen. Ein Stromanschluss incl. Beleuchtung ist erforderlich.