Your cart contains the following items:
Total 0,00 € Display Cart Checkout
←back
EU Bio
DE-ÖKO-039
EU agriculture

Sunflower seed oil

virgin

4,90 off 5 stars
from 274 ratings
Cold pressed from shelled, sunflower seeds. This preserves the valuable ingredients and typical flavour particularly well. Ideal for fresh salads, vegetable dishes or for oil swishing according to Ayurvedic therapies as a mouth wash.
Sunflower seed oil Sunflower seed oil
Quantity Modelnumber Content   Price in €  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
11051 500 ml bottle
1,10 € pro 100 ml
  5,50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
11063 2,5 l canister
0,90 € pro 100 ml
  22,50
incl. 7% tax plus shipping


  • Things to know
  • Specifications
  • Usage
  • Ratings (274)


Cold pressed from shelled, sunflower seeds. This preserves the valuable ingredients and typical flavour particularly well. Ideal for fresh salads, vegetable dishes or for oil swishing according to Ayurvedic therapies as a mouth wash.

Sunflower seed oil

Average energy and nutrient content for 100 g

Energy
3700 kJ / 900 kcal
Fat
100 g
    saturates
9,4 g
    monounsaturates
29,3 g
    polyunsaturates
61,3 g
Carbohydrate
0 g
    of which Sugars
0 g
Roughage
0 g
Protein
0 g
Salt
0 g


Please enjoy our oils as part of a diverse and balanced nutrition.

As a product of nature the composition of the oil can vary, the given specifications are therefore average values.

Ingredients

Sunflower seed oil, certified organic

Storage advice

Keep cool and dark, use quickly after opening.

Durability

9 -12 months

Fatty acids diagram

saturated fatty acids
9,4 g
monounsaturated fatty acids
29,3 g
diunsaturated fatty acids (Omega-6)
61,3 g
triple unsaturated fatty acids (Omega-3)
0 g
Fettsäurendiagramm
For braising, for dressings, dips and marinades.

Top customer reviews

 (251)
 (19)
 (4)
 (0)
 (0)
display all reviews
  - from Gero Halbleib at 05.02.2018 for Sunflower seed oil
schmeckt sehr gut. Der Geschmack ist mild und dezent. Für Salate sehr gut geeignet. Benutze nur Sonnenblumenöl und Olivenöl für Salate. Rapsöl und Rapskernöl finde ich nicht so gut für Salate, der Geschmack ist mir einfach zu intensiv. Empfehlen kann ich: Sonnenblumenöl 500 ml nativ Olivenöl/Italien 500 ml... mehr >>
Principe de Gerace nativ Aceto Balsamico 250 ml di Modena Superiore Zur Hautpflege benutze ich: die beiden Kökosöle oder Mandelöl 250 ml nativ Kaufe hier immer wieder gerne ein, große Auswahl und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei konstanter Qualität
  - from Sylvio Muschik at 19.12.2015 for Sunflower seed oil
Ich bin froh eine Ölmühle gefunden zu haben, die naturbelassenes, unbehandeltes Sonnenblumenöl herstellt. Oftmals wird leider nur desodoriertes Öl angeboten. Das leicht samtige Mundgefühl, der Hauch von Nuss im Geschmack und die leichte Säure im Abgang macht dieses Öl unvergleichlich. Der hohe Linolsäuregehalt macht... mehr >>
dieses Öl so wertvoll für mich. Meine ideale Ergänzung zur täglichen Portion Leinöl.
  - from Gabriele Wiegard at 28.04.2015 for Sunflower seed oil
Das Sonnenblumenöl ist auch unaufdringlich im Geschmack und von daher sehr vielseitig einsetzbar. Das war einer der Gründe, warum ich es bestellt habe. Ich hatte auch schon Sonnenblumenöle die einen starken Eigengeschmack hatten und die ich deshalb nicht mehr verwende. Ich habe gerne ein Öl das ich auch mal mit einem anderen... mehr >>
mischen kann, z.B. Walnuss oder Sesam.
  - from Sylvio Muschik at 22.05.2015 for Sunflower seed oil
Dieses hochwertige Öl, das nicht raffiniert und nicht desodoriert ist, enthält die essentielle Fettsäure Linolsäure. Das Verhältnis der essentiellen Fettsäuren Linol- und Linolensäure sollte ausgeglichen sein. Sonnenblumenöl ist schmackhaft und sehr bekömmlich, vorzugsweise mit schwefelhaltigen Aminosäuren... mehr >>
(Magerquark) genießen.
  - from Martin Walter at 04.01.2015 for Sunflower seed oil
Schmeckt auch stets frisch und nicht ranzig. Es wird bei uns ergänzend bei der Salatzubereitung verwendet, um ein Übergewicht von Omega-3-Fettsäuren zu kompensieren. Auch für zarte Blattsalate, deren Geschmack unter der Zugabe von Leinöl leiden würde, findet bei uns Sonnenblumenöl und ggf. Olivenöl Verwendung.
  - from Beate Ebbing at 04.05.2015 for Sunflower seed oil
Gemeinsam mit dem Rapskernöl von Solling ist dieses Sonnenblumenöl das Standartöl in meiner Küche und wird es bleiben :-). Ein wohlschmeckendes Öl für alle Gerichte in denen das Öl den Geschmack der Speisen mit einem leichten Sonnenblumen/Nussaroma unterstützen und nicht stark verändern soll.
  - from Marita Gottinger at 15.02.2018 for Sunflower seed oil
Kleiner Tipp: es wäre sinnvoller, wenn Sie die Info mit den "Bio-Verpackungschips" gleich oben in die Verpackung geben. Ganz unten findet man sie - ich habe sie nur durch Zufall entdeckt, da ich die Rechnung gesucht habe . Bitte senden Sie mir die Rechnung, war leider nicht dabei
  - from ursula petersen at 25.03.2015 for Sunflower seed oil
gutes sonnenblumenöl gehört in jeden gesundheitsbewussten haushalt. ich kaufe es schon viele jahre und finde es immer wieder sehr gut und vielseitig verwendbar. ich denke dabei an die wunderbaren, grossen, gelben, leuchtenden blüten- das muss einfach ein super öl geben...
  - from Ulrike Schmidt at 24.10.2017 for Sunflower seed oil
super Öl! ... besonders toll ist der Ausgießer: schmale, leicht zu dosierende Spendertülle, die beim Öffnen des Schraubdeckels herauskommt. ... Tropft nicht und verschwindet mit Aufschrauben des Deckels wieder unter dem Verschluss!
  - from Hüsniye Gerits at 16.08.2017 for Sunflower seed oil
Daumen hoch! Darf auch in einer guten Küche nicht fehlen. Manchmal ist man einfach zu eingefahren. Dann hat man vielleicht nur ein Öl in der Küche. Dabei kann man z.B. einen Salat mit mehreren Ölen würzen.
display all reviews
Kann die Ölmühle besichtigt werden?

Eine Besichtigung unserer Produktion ist aus hygiene- und sicherheitstechnischen Gründen nur einmal im Jahr, am Tag der offenen Tür, möglich. Alternativ bieten wir Führungen an, bei denen wir Ihnen unsere Arbeitsweisen und Produktion anhand einer Schaupresse erklären. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin vorab (Annette Dombrowski-Blanke: Telefon: 05271-96666-14 oder besucher@oelmuehle-solling.de).


Bietet die Ölmühle Solling Führungen an?

Auf Wunsch bieten wir Führungen mit Verkostungen und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Öl in unserem Schaugarten in Boffzen an. Zudem gibt es Kochkurse bei regionalen Volkshochschulen, Schulungen und Seminare. Bitte wenden Sie sich bei Interesse oder für Anmeldungen an unsere Annette Dombrowski-Blanke unter 05271-9666-14 oder besucher@oelmuehle-solling.de Wir freuen uns auf Sie!


Wie kann ich mich genauer über die Produkte der Ölmühle informieren?

Zu jedem einzelnen Produkt aus der Ölmühle Solling finden Sie auf unserer Homepage und in unserem Produktkatalog ausführliche Informationen.
Den aktuellen Sortimentskatalog können Sie hier herunterladen und direkt online durchstöbern.


Wie lange sind die Öle der Ölmühle Solling haltbar?

Die Haltbarkeit eines Öles hängt von der Sorte ab und ist unterschiedlich. Die meisten unserer Würz- und sortenreinen Öle sind ungeöffnet 12 Monate haltbar, Kokosöl und Erdnussöl sogar 18 Monate. Es gibt ein paar Ausnahmen: Unser Leinöl ist im geöffneten wie im ungeöffneten Zustand 6 bis 8 Wochen haltbar. Produkte, die viele ungesättigte Fettsäuren enthalten, haben eine Haltbarkeit von 9 Monaten.
Tipp: Öle können Sie einfrieren. Das verlangsamt den Oxidationsprozess und verlängert die Haltbarkeit. Nach dem Auftauen im Kühlschrank erhält das Öl die reguläre Haltbarkeit zurück – allerdings nur, wenn es direkt nach dem Kauf eingefroren wurde.


Wie bewahre ich Öle am besten auf?

Alle Speiseöle sollten lichtgeschützt gelagert werden. Dabei sollte Leinöl bitte unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 8 Wochen verbraucht werden. Zur Aufbewahrung von Kokosöl siehe unsere Informationen zum Kokosöl.


Haben die Öle aus der Ölmühle Solling Rohkostqualität?

Siehe oben! Eine Ausnahme bilden die gerösteten Öle: Hier wird ein Teil der Saat vor der Pressung schonend geröstet, um den Geschmack zu intensivieren. Auch beim Kokos- und Palmöl werden die Rohstoffe vor der Pressung getrocknet, wobei höhere Temperaturen entstehen können.


Welche Öle eignen sich zum Braten?

Ein hoher Anteil an gesättigten Fettsäuren macht ein Speiseöl hitzestabil. Je höher dieser Anteil ist, desto besser eignet sich ein Öl zum Braten.
Folgende Öle lassen sich daher hervorragend zum Braten verwenden: Bratöl, Erdnussöl, Rapsöl, Rapskernöl, Sesamöl und Kokosöl.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Buy similar Products

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden