Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Johanniskrautöl Hautpflegeöl

Johanniskrautöl Hautpflegeöl
NATRUE
  • beruhigende und entspannende Wirkung
  • sanfte Pflege von gestresster Haut
  • für wohltuende Massagen
  • antibakteriell und entzündungshemmend
auf meine Merkliste
12,90 €*
28159
50 ml
258,00 € / 1 l
*inkl. 19 % Mwst. zzgl. Versandkosten
Johanniskrautöl wird aus den gelben Blüten des Johanniskrauts gewonnen.

Als kostbarer Auszug aus dem blühenden Johanniskraut ist Johanniskrautöl bekannt für seine beruhigende und entspannende Wirkung. Unser Öl eignet sich besonders zur Pflege von trockener, beanspruchter oder sonnengeschädigter Haut. Es wirkt lindernd, fördert die Regeneration und unterstützt die Hautelastizität. Eine Massage mit Johanniskrautöl wirkt wohltuend für Gelenke und Muskeln. Verspannungen sowie Muskelkater können so gelindert werden.

Herstellung von Johanniskrautöl

Hergestellt wird das Öl durch die sogenannte Mazeration: Die frischen Johanniskrautblüten werden in Olivenöl eingeweicht, wodurch die Wirkstoffe der Blüten in das Öl extrahiert werden. Im Anschluss wird das Gemisch filtriert, um die festen Blütenbestandteile zu entfernen. Pro Kilogramm Bio-Olivenöl werden rund 400 Gramm Johanniskrautblüten verwendet. Ein Tocopherolextrakt (Tocopherole sind fettlösliche Verbindungen mit starken antioxidativen Eigenschaften) auf Sonnenblumenölbasis dient als natürlicher Stabilisator.

Pflegt beanspruchte Haut

Das Öl eignet sich besonders zur Pflege von trockener, gestresster und gereizter Haut. Es fördert die Regeneration und unterstützt die Elastizität. Aufgetragen auf rissige Haut kann das Öl für ein verbessertes Hautbild sorgen. Zudem können Wunden, Narben, Verbrennungen und Insektenstiche durch den Einsatz des Öls profitieren.

Auch nach einem Sonnenbrand kann die Anwendung von Johanniskrautöl wohltuend wirken. Doch: Johanniskrautöl erhöht die Lichtempfindlichkeit der Haut. Daher sollte man es nicht vor dem Sonnenbad verwenden.

Herkunft des Johanniskrauts

Johanniskrautöl wird aus den gelben Blüten des Johanniskrauts gewonnen. Es wird aufgrund seiner charakteristischen hellbraunen bis rötlichen Farbe auch Rotöl oder Johannisblut genannt. Das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum) wird in der Kräutermedizin aufgrund seiner zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffe seit Jahrhunderten zur Wundheilung eingesetzt. 2015 war das Echte Johanniskraut Heilpflanze des Jahres.

Ursprünglich beheimatet ist das Echte Johanniskraut in Europa, Nordafrika und Zentralasien. Mittlerweile findet man es aber beinahe weltweit, vor allem an Wegrändern, Dämmen und in lichten Wäldern. Die aufrecht wachsende Pflanze wird zwischen 20 und 100 Zentimeter hoch. Alternative Bezeichnungen sind Tüpfel-Johanniskraut, Durchlöchertes Johanniskraut, Walpurgiskraut oder Sonnwendkraut.

NATRUE Biokosmetik Siegel

Hautpflegeöl trägt das NATRUE Biokosmetik Siegel

Der Johanniskrautöl Hautpflegeöl ist ein Naturprodukt. Er trägt, wie alle Hautöle, Balsame und Seifen der Solling Naturkosmetik, das international anerkannte NATRUE Biokosmetik Siegel für »echte« Naturkosmetik.

Verwendung

Als Hautpflege

Johanniskrautöl unterstützt sensible Haut und kann bei trockenen Ellbogen, Knie und Fersen helfen. Für ein gepflegtes Hautgefühl und zur Linderung trockener Hautstellen einige Tropfen des Johanniskrautöls auf die noch feuchte Haut nach dem Duschen oder Baden auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren.

Als Massageöl

Das Öl kann eine Erleichterung bei Gelenkbeschwerden schaffen. Denn bei Verspannung ist die Verwendung des Öls eine wahre Wohltat. Unsere Empfehlung: Das Johanniskrautöl in den Händen erwärmen und für eine wohltuende Massage verwenden.

Als Haarpflege

Das Öl kann bei schuppiger und fettiger Kopfhaut helfen. Dafür eignet sich eine sanfte Massage optimal. Zudem pflegt es die Haare. Dafür einige Tropfen des Johanniskrautöls als Ölkur ins feuchte Haar einmassieren und nach 20 Minuten lauwarm ausspülen. 

Fragen und Antworten

Wie unterscheidet sich die Produktion von Speiseöl und kosmetischem Öl?

Beide Öle werden mit der gleichen Sorgfalt mühlenfrisch hergestellt. Unsere Öle der Solling Naturkosmetik sind zudem mit der höchsten Zertifizierung für Bio-Kosmetik des international anerkannten Naturkosmetik-Siegels NATRUE Bio Cosmetics ausgezeichnet. Das bedeutet, dass mindestens 95 % der natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und/oder kontrollierter Wildsammlung stammen. Außerdem enthalten die Produkte keine synthetischen Duft- oder Farbstoffe, keine Inhaltsstoffe aus der Erdölchemie, keine Silikonöle oder -derivate, keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe, keine Bestrahlung. Für sie sind keine Tierversuche durchgeführt worden.


Warum sollten Pflegeöle möglichst nach dem Waschen, Duschen oder Baden auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen werden?

Ganz einfach: Wenn die Haut noch feucht ist, entsteht beim Auftragen des Öls eine natürliche Emulsion, die sich mit dem hauteigenen Lipidfilm verbindet und die Haut pflegt. In feuchte Haut können Öle besser einziehen und ihre Wirkung entfalten. Aus diesem Grund als Zusatz in Badewasser empfohlen. Geeignete Badeöle sind unter anderem Mandelöl, Aprikosenkernöl, Jojobaöl und Arganöl.


Sind die Produkte von Solling Naturkosmetik vegan?

Unsere Pflegeöle und kaltgerührten Kokosseifen sind zu 100 % vegan. Unsere Hautbalsame Aprikose, Sacha Inchi, Limette und Kräuter sowie der Lippenpflegestift mit Kokosöl und Kakaobutter enthalten Bio-Bienenwachs und sind damit nicht vegan. Die Produkte unserer Solling Naturkosmetik werden nicht an Tieren getestet.


Gibt es Qualitätsunterschiede zwischen Produkten der Ölmühle Solling und Solling Tiernahrung?

Bei den Speise und Vitalölen der Marke Ölmühle Solling achten wir neben einer einwandfreien Analytik auch auf eine erstklassige Sensorik, d.h. einen erstklassischen Geschmack. Obwohl die Produkte beider Marken einer strengen Rohstoffkontrolle und Qualitätssicherung unterliegen, legen wir bei der Auswahl unserer Rohstoffe für Speise und Vitalöle der Marke Ölmühle Solling verstärkt Wert auf makellose Sensorik. Während die Rohware der Produkte der Ölmühle Solling mit relativ hohen Reinigungsverlusten auf eine Reinheit von mindestens 99,9% aufbereitet werden, fällt der Reinigungsprozess der Rohware für die Solling Tiernahrung zum Teil geringer aus. Aus Nachhaltigkeitsgründen verwenden wir auch für unsere Futteröle Glasflaschen. Der Preiunterschied liegt den unterschiedlichen Zulassungen, Kontrollen, Prozessen, Produktionsgrößen sowie dem Einkauf unterschiedlicher Rohwaren zugrunde.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beantworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Johanniskrautöl Hautpflegeöl

Zutaten

Inhaltsstoffe: Olivenöl*, Johanniskrautextrakt*, Sonnenblumenöl*
Ingredients: Olea Euopaea Fruit Oil*, Hypericum Perforatum Extract*, Tocopherol, Helianthus Annus SeedOil*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerung

Vor Licht und Wärme schützen.

Ähnliche Produkte kaufen