Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Bockbiersenf


aus der Einbecker Senfmühle

Bockbiersenf
EU Bio
DE-ÖKO-006
EU-Landwirtschaft
  • aus besten Bio-Zutaten
  • hergestellt in der Einbecker Senfmühle
  • mit milder Schärfe und Malzwürze
  • zu Fleisch und Salatdressings
  • im 200 g Schraubglas
auf meine Merkliste
5,90 €*
72585
200 g
2,95 € / 100 g
+
*inkl. 7 % Mwst. zzgl. Versandkosten

Die aromatische Malzwürze der klassischen Einbecker Bockbierrezeptur verleiht diesem Senf eine einzigartige Harmonie: leicht süßes Malz trifft milde Senfschärfe. Ideal für gekochtes Fleisch, milde Wurst, Geflügel, Leberkäse und Weißwurst. Kochprofis verwenden den Bockbiersenf auch als Grundlage für Soßen oder als Geschmacksprägung eleganter Senfschaumsuppen.

Entdecken Sie auch die weiteren Senfsorten der Einbecker Senfmühle wie den süß-säuerlichen Honigsenf, den klassischen Küchensenf und unseren persönlichen Favoriten Henrys Echter.

Senftradition aus Einbeck

Senf hat in Einbeck Tradition. Schon 1923 wird in der Innenstadt die Senfmühle der Familie Dähnhardt betrieben. Handwerkliche Fertigung, Steinmahlverfahren sowie Rohstoffe aus der Region sind die Grundlagen der Einbecker Senfherstellung. Die Einbecker Senfmühle fühlt sich dieser Tradition verpflichtet. So gibt es seit 2010 wieder eine Senfmühle, die wie in alten Zeiten als Manufaktur Senf bester Güte mit reinen Bio-Zutaten herstellt.

Senf ist nicht gleich Senf, deshalb hat sich die Manufaktur für das traditionelle und seit Jahrhunderten bewährte Herstellungsverfahren entschieden. Gesäuberte Senfkörner werden geschrotet und mit Weinessig, Wasser, Salz und Gewürzen zu einer Senfmaische verarbeitet. Diese bekommt nun ein bis zwei Tage Zeit zum Quellen. Danach schließt sich eine mehrstufige Kaltvermahlung in einer Senfmühle mit schweren Granitsteinen an. Nur die schonende Kaltvermahlung garantiert den vollständigen Erhalt aller Inhalts- und Geschmackstoffe. Erst eine sich anschließende mehrwöchige Ruhezeit in Fässern gibt dem Senf die Reife und Geschmacksverbindung, bevor er in Gläser und Steinzeugtöpfe abgefüllt wird.

Bewertungen

Fragen und Antworten

Seit wann gibt es die Ölmühle Solling?

Die Ölmühle Solling ist eine familiengeführte Bio-Manufaktur aus dem Weserbergland. Gegründet wurde das Familienunternehmen 1996. Als Gründerfamilie begleiten Gudrun, Werner, Sarah und Sebastian Baensch die Manufaktur seit dem ersten Tag. Zum Team der Ölmühle Solling gehören heute 60 Mitarbeiter. In unserem südniedersächsischen Familienbetrieb verarbeiten wir Beginn Ölsaaten und Nüsse aus anerkannt ökologischem Landbau in handwerklicher Tradition zu hochwertigen Bio-Speiseölen und Feinkostspezialitäten. Unsere Ölmühle liegt direkt an der Weser in Boffzen, nahe Holzminden, im Weserbergland zwischen Hannover und Göttingen.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beantworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Bockbiersenf

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
821 kJ / 195 kcal
Fett
6,2 g
    davon gesättigte Fettsäuren
0,4 g
Kohlenhydrate
26,6 g
    davon Zucker
13,8 g
Eiweiß
8,2 g
Salz
2,9 g


Genießen Sie unsere Produkte im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Bei unseren Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Zutaten: Bockbier-Würzsud* 37%, gelbe und braune Senfsaat*, Apfelessig*, Weinessig*, Honig*, Salinensalz.

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerung

Kühl und dunkel lagern. Bitte nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden