←zurück

Wildrose Hautöl

4,49 von 5 Sternen
bei 74 Bewertungen
für sehr trockene Haut
Wildrose Hautöl
Dieser Artikel ist in Kürze wieder verfügbar!

Info per Mail erhalten, wenn wieder verfügbar.

Alternativ können wir Ihnen folgende Produkte anbieten:
Argan Hautöl Argan Hautöl
Für dieses Hautöl werden Argannüsse in Marokko von Hand geerntet, geknackt und kalt gepresst. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe besonders gut erhalten. Unterstützt die Hautfunktionen und verbessert die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu binden.
Aprikosenkern Hautöl Aprikosenkern Hautöl
Mühlenfrisch kalt gepresst aus den aromatischen Kernen vollreifer Aprikosen. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe besonders gut erhalten. Aprikosenkernöl betört mit einem intensiven Duft und Geschmack nach Mandeln und Marzipan.


  • Wissenswertes
  • Spezifikationen
  • Verwendung
  • Bewertungen (74)
  • Fragen und Antworten


Wildrosen aus Patagonien

In diesem Jahr beziehen wir zum ersten mal eine größere Menge Hagebuttenkerne aus dem entlegenen Patagonien. Auf halbem Weg nach Feuerland werden die wild wachsenden Hagebuttensträucher Jahr um Jahr erntereif gepflückt und die kernigen Früchte zu getrocknetem Hagebutten-Fruchtfleisch verarbeitet, zum Beispiel für vitaminreiche Früchtetees.

Die bei der Verarbeitung der Früchte anfallenden Kerne der sogenannten Wildrose (auch Hundsrose genannt, bot. Rosa canina) sind ebenfalls sehr geschätzt, denn die steinharten Hagebuttenkerne enthalten bis zu 4 % Kernöl, das sogenannte Wildrosenöl. Durch schonende mechanische Pressung gewinnen wir daraus ein sehr hochwertiges, rosafarbenes, fruchtig-herb duftendes Pflanzenöl mit sehr guten hautpflegenden Eigenschaften. Um einen Liter Wildrosenöl zu pressen, benötigen wir bis zu 30 kg Hagebuttenkerne!

Die faire Partnerschaft mit diesem deutsch-argentinischen Unternehmen besteht schon seit vielen Jahren und wir freuen uns sehr darüber, dass sich nach langem Anlauf nun eine langfristige Zusammenarbeit entwickeln kann. Wir sind jedenfalls sehr stolz darauf, Ihnen ein solch kostbares „patagonisches“ Wildrosenöl aus eigener Herstellung, mühlenfrisch und in exzellenter Qualität anbie- ten zu können. Wir werden im kommenden Jahr über unseren Projektbesuch in Patagonien berichten.

Wildrosenöl regt die Hautregeneration an und eignet sich zur Pflege von trockener, schuppiger Haut, Pigmentflecken und Narben. Essenzielle Fettsäuren im Öl unterstützen die regenerierende Wirkung für die Haut und fördern ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Auf diese Weise wird ihre Widerstandskraft auf natürliche Weise gestärkt. Die natürliche Elastizität der Haut bleibt erhalten. Echtes Rosenöl schenkt ihm einen zarten Rosenduft. Zur Massage das Öl auf der feuchten Haut verteilen und behutsam einmassieren. Als Badeöl mit etwas Sahne oder Milch vermischen und ins warme Badewasser einrühren. Nicht vor einem Sonnenbad auftragen.

Das Wildrosenöl ist nativ, naturrein und nicht raffiniert oder gebleicht. Seine natürlich rote Farbe (Carotin / Vitamin A) kann auf hellen Textilien Spuren hinterlassen, die sich nur schwer entfernen lassen. Wir empfehlen, das Wildrosenöl erst gut in die Haut einziehen und einwirken zu lassen, bevor sie helle Kleidung (weißes Hemd oder Bluse, helle Unterwäsche) anziehen

Logo Natur

Inhaltsstoffe
Wildrosenöl nativ*, ätherisches Rosenöl, Citral**, Eugenol**, Geraniol**, Citronellol**, Linalool**
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** als Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

INCI/Ingredients
Rosa Mosqueta Hip Oil*, Rosa Centifolia, Citral**, Eugenol**, Geraniol**, Citronellol**, Linalool**
* certified organic
** as constituent of natural essential oils

pdf Alle Baensch Pure Care Sorten im Überblick [pdf, 0,4 MB]

Weitere Informationen bei olionatura.de:
Mehr erfahren zu Wildrosenöl

Die (presse-)rechtliche Verantwortlichkeit für alle der dortigen Inhalte liegt ausschließlich bei den jeweiligen Autoren oder Verfassern/Webmastern. Wir übernehmen keinerlei Haftung für deren Richtigkeit oder deren Compliance mit allen einschlägigen rechtlichen Vorschriften.

Ingredients

Inhaltsstoffe: Wildrosenöl nativ*, ätherisches Rosenöl*, Citral**, Eugenol**, Geraniol**, Citronellol**, Linalool** *aus kontrolliert biologischem Anbau **als Bestandteil natürlicher ätherischer Öle INCI/Ingredients: Rosa Mosqueta Hip Oil*, Rosa Centif
für sehr trockene Haut

Top-Kundenbewertungen

 (57)
 (6)
 (4)
 (4)
 (3)
Alle Bewertungen anzeigen
  - von Hannelore Heuchel am 05.10.2015 zum Wildrose Hautöl
Das Wildrosenöl habe ich noch nicht benutzt, da es nicht ewig haltbar ist (nach dem Öffnen ein paar Monate). Und ich verbrauche nun erst mein Hamamelis-Granatapfelöl (geht bald zur Neige) und dann werde ich für abends das Wildrosenöl mit dem guten Jojobaöl mischen und dann darüber berichten. Das Jojobaöl benutze ich dann... mehr >>
tagsüber alleine, und abens als Mischung mit Wildrosenöl. Also noch etwas Geduld.
  - von Angela Jakubaßa am 05.05.2017 zum Wildrose Hautöl
Sehr gut finde ich die Ölbeschaffenheit,es lässt sich gut auftragen. Aber der Geruch (ich kann in diesem Zusammenhang nicht von Duft sprechen) gefällt mir nicht. Mir fehlt ein dezenter Wildrosenduft. Wenn ich mich z.B. nach dem Bad einreibe, fehlt mir der Wohlfühlen Effekt!. Der Preis ist mir dafür zu hoch! Dieses... mehr >>
Produkt empfehle ich nicht weiter
  - von Barbara Weber am 24.12.2015 zum Wildrose Hautöl
Ein wunderbares Öl für trockene, empfindliche Haut. Ich mische 2 Tropfen davon mit meiner morgendlichen Portion Tagescreme in der Hand und endlich kommt meine Haut gut über den Winter. Ohne Spannungen, ohne Rötungen. Wenn es kälter wird (war diesen "Winter" allerdings noch nicht nötig), dann auch 3 Tropfen und ebenso in... mehr >>
die Nachtcreme.
  - von Nathalie Heidtke am 11.04.2016 zum Wildrose Hautöl
Eignet sich gut für meine sehr trockene Haut, die Haut ist damit schön weich und spannt nicht mehr. Sehr ergiebig und die Farbe stört mich gar nicht. Bin wirklich zufrieden. Nur fraglich, ob ich es in 3 Monaten aufbrauche, nur als Gesichtsöl bestimmt nicht. Also nach einem Bad oder Dusche als Körperöl ein tolles Produkt.
  - von Margret Koehn am 17.03.2016 zum Wildrose Hautöl
Das dieses Hautöl für sehr trockene Haut gut ist kann ich bestätigen. Verwende es nur für die sehr trockene Haut meiner Unterschenkel. Es ist besser als alle Produkte die von der Pharmaindustrie angeboten werden.
  - von Sabine Reus am 12.08.2015 zum Wildrose Hautöl
Ich bin begeistert ,das Öl zieht schnell ein und die Haut fühlt sich schön zart an. Der Duft ist ganz dezent. Ich hatte schonmal das Arganöl bestellt,da hat mir der Geruch gar nicht gefallen.
  - von Eveline Rammler am 21.10.2015 zum Wildrose Hautöl
Das Öl gefällt mir nicht, da es Flecken hinterlässt. Ich habe keine Angaben darüber gefunden, welches das Basisöl für Wildrosenöl ist, es erinnert mich an Johanniskrautöl.
  - von Annette Klinkhardt am 04.10.2017 zum Wildrose Hautöl
Riecht fein, zieht in feuchte Haut gut ein, ein, zwei Tropfen reichen völlig. Die Haut verträgt das Öl gut, zur Langzeitwirkung kann ich nach einer Woche noch nichts sagen.
  - von Jenny Adam am 28.05.2016 zum Wildrose Hautöl
Das Hautöl hat einen sehr angenehmen Duft, etwas kräftiger als normaler Rosenduft. Es lässt sich gut verteilen und zieht rasch in die Haut ein.
  - von Susan-Lee Dreier am 25.04.2016 zum Wildrose Hautöl
Das Öl ist wunderbar...ich mische was mit meiner Körperpflege und meine sehr trockene Haut hat sich sehr verbessert. Werde es wieder kaufen...
Alle Bewertungen anzeigen
Wie unterscheidet sich die Produktion von Speiseöl und kosmetischem Öl?

Beide Öle werden mit der gleichen Sorgfalt mühlenfrisch hergestellt. Unsere Öle der Naturkosmetikserie BAENSCH pure care sind zudem mit der höchsten Zertifizierung für Bio-Kosmetik des international anerkannten Naturkosmetik-Siegels „NaTrue“ ausgezeichnet. Das bedeutet, dass mindestens 95 % der natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft und/oder kontrollierter Wildsammlung stammen. Außerdem enthalten die Produkte der Serie BAENSCH pure care keine synthetischen Duft- oder Farbstoffe, keine Inhaltsstoffe aus der Erdölchemie, keine Silikonöle oder -derivate, keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe, keine Bestrahlung. Für sie sind keine Tierversuche durchgeführt worden.


Welches Pflegeöl eignet sich für welchen Hauttyp?

Detaillierte Informationen, welches Öl sich für welchen Hauttyp eignet, finden Sie auf unserer Website bei den einzelnen Produkten und auf Seite 9 in unserer Informationsbroschüre, die Sie über diesen Link erreichen. Sie können sich auch gerne in unserem Mühlenladen genauer beraten lassen. Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Haut ein bestimmtes Öl verträgt, können sie es in unserem Laden an einer kleinen Hautstelle testen.


Warum sollten Pflegeöle möglichst nach dem Waschen, Duschen oder Baden auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen werden?

Ganz einfach: Wenn die Haut noch feucht ist, entsteht beim Auftragen des Öls eine natürliche Emulsion, die sich mit dem hauteigenen Lipidfilm verbindet und die Haut pflegt.


Enthalten die Pflegeöle einen Lichtschutzfaktor?

Nein. Unsere Öle sind reine Naturprodukte. Sie enthalten keinen Lichtschutzfaktor und schützen daher auch nicht vor der ultravioletten Strahlung der Sonne. Auch unsere verschiedenen Sorten Hautbalsam sind nicht als Sonnenschutz geeignet.


Sind die Produkte der Naturkosmetikserie BAENSCH pure care vegan?

Unsere Pflegeöle sind vegan, ebenso unsere Seifen, bis auf die Seidenseife. Unsere Hautbalsame und unser Sportler Balsam enthalten jedoch Bienenwachs und sind damit nicht vegan.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Ähnliche Produkte kaufen