Gute Nachrichten: Bis 31.12.2020 verringert sich die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 % bzw. 7 auf 5 %. Selbstverständlich geben wir die Ersparnis an Sie weiter. x
Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Verwendung von Leinöl

Unser mühlenfrisches, natives Bio-Leinöl kann vielseitig verwendet werden. Es sollte jedoch aufgrund seiner Oxidationsempfindlichkeit nur für kalte Speisen genutzt und nicht zum Anbraten verwendet werden. Lediglich zum Kurzdünsten darf kann es genutzt werden. Es eignet sich ideal für Dressings, Marinaden und Dips und bereichert das Frühstücksmüsli. Auch zu Smoothies mit Obst und Gemüse oder als Zutat in Joghurt und Quarkdesserts passt Leinöl.

  • Zutat im Salatdressing
    Leinöl schmeckt in Kombination mit einem fruchtigen Essig ideal zum Salat. Dafür einfach 3 Teile Leinöl und 2 Teile Essig vermischen, mit Salz und Pfeffer und nach Wunsch Honig oder Agavendicksaft abschmecken.
  • Zum Frühstücksmüsli
    Pro Portion empfehlen wir einen Esslöffel Leinöl zum Frühstücksmüsli mit Joghurt, Kuhmilch oder Pflanzenmilch. Probieren Sie auch unser Rezept für Bircher Müsli.
  • Zu Pellkartoffeln mit Quark
    Eine traditionelle Spezialität aus Schlesien sind Pellkartoffeln mit Leinöl und Quark. Ein einfaches und beliebtes Rezept für Leinöl mit Pellkartoffeln und Quark finden Sie in unserer Rezeptsammlung.
  • Für Dips und Saucen
    Leinöl eignet sich auch zur Verwendung in Dips und Saucen, die auf der Basis von Frischkäse, Joghurt, Crème Fraîche oder Schmand zubereitet werden. Dazu passen frische Gartenkräuter wie Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum.
  • Zu Smoothies und Shakes
    Zu Smoothies mit frischem Obst und Gemüse passt unser Leinöl hervorragend. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie unser Smoothierezept mit Leinöl aus.
  • Zur Hautpflege
    Bei extrem trockener und rissiger Haut kann Leinöl helfen. Dafür das Öl entweder pur oder mit der gewohnten Tagespflege mischen und auf die Haut auftragen. Die Verträglichkeit mit der Haut sollte zuvor an einer kleinen Hautstelle gestestet werden.
  • Zum Ölziehen
    Leinöl kann auch zum Ölziehen verwendet werden. Unter Ölziehen versteht man die Reinigung des Mundraums, der Zunge und Zähne mit Öl - ein wichtiger Bestandteil des Ayurveda, der traditionellen indischen Heilkunst. Beim Ölziehen wird zirka ein Teelöffel Öl im Mund für etwa 10 Minuten lang hin und her bewegt und im Anschluss ausgespuckt. Das soll die Mundhygiene verbessern und Bakterien oder andere Krankheitserreger aus dem Mundraum und damit dem Körper ausleiten.
  • Pur auf dem Löffel
    Natürlich kann das auch pur auf dem Löffel genossen werden. Hier empfehlen wir, das Öl nicht auf leeren Magen, sondern während oder nach einer Mahlzeit einzunehmen.
  • Zur Holzpflege
    Sollte Ihr Leinöl einmal über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus gehen und seinen milden, angenehmen Geschmack verlieren, müssen sie das wertvolle Öl nicht entsorgen. Es eignet sich perfekt zur Pflege von unbehandeltem Naturholz. Dafür das Holz mit einem Pinsel dünn mit Leinöl bestreichen und für 24 Stunden einziehen lassen. Im Anschluss mit einem Küchentuch ggf. Reste aufnehmen.

Die richtige Lagerung

Mühlenfrisches Leinöl mag kein Sonnenlicht, keine Wärme und keinen Sauerstoff: das bedeutet, dass das Öl stets gut verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte. Dort hält es sich zirka 8-10 Wochen. Übrigens: Leinöl kann zwecks Verlängerung der Haltbarkeit auch eingefroren werden und ist dann bis zu einem halben Jahr haltbar. Aufgrund der geringen Dichte dehnt sich Leinöl in der Glasfalsche nicht aus und kann auch voll verschlossen im Gerfrierfach eingefroren werden.

Wir wünschen Ihnen genussvolle Momente mit unserem mühlenfrischen Leinöl.

zurück zum Bereich Leinöl  |  zurück zur Themenübersicht

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden