Gute Nachrichten: Bis 31.12.2020 verringert sich die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 % bzw. 7 auf 5 %. Selbstverständlich geben wir die Ersparnis an Sie weiter. x
Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Barbecue Würzöl

Barbecue Würzöl
EU Bio
DE-ÖKO-039
Nicht-EU-Landwirtschaft
  • mit mühlenfrisch kaltgepresstem Erdnussöl
  • verfeinert mit Pfeffer, Rosmarin, Lorbeer und Knoblauch
  • reich an Vitamin E
  • vegan, laktose- und glutenfrei
  • hocherhitzbar und ideal zum Grillen, Braten und Marinieren
4,86 von 5 Sternen
bei 174 Bewertungen
auf meine Merkliste
Barbecue Würzöl 250 ml
250 ml 6,77 €
6,77 €
inkl. 5 % Mwst. zzgl. Versandkosten
13621
250 ml
2,71 € / 100 ml
+

Barbecue Würzöl ist eine herzhafte, pikante Kombination aus mühlenfrisch kalt gepresstem Bio-Erdnussöl mit Pfeffer, Rosmarin, Kümmel, Lorbeer und Wacholder, ergänzt durch einen Hauch Knoblauch. Wie der Name schon sagt passt die kräftige Gewürzkombination ideal zu allem, was gegrillt oder gebraten werden soll.

Einfach Fleisch, Fisch, Fleischalternativen oder Gemüse mit Barbecue Würzöl bepinseln und auf dem Grill oder in der Pfanne garen – für herzhafte Würze auch ohne lange Marinierzeit. Übrigens: Erdnussöl ist hocherhitzbar. Unser Barbecue Würzöl kann auch direkt zum Kurzbraten in der Pfanne verwendet werden.

Bio-Erdnussöl ist reich an Vitamin E. Das Würzöl ist vegan, laktosefrei und glutenfrei und enthält keine synthetischen Geschmacksstoffe.

Verwendung

Zum Bepinseln/Marinieren von Grill- und Bratgut wie Fleisch, Fisch, Fleischalternativen und Gemüse. Für Marinaden, Dips, Saucen. Auch zum Würzen von Fleischgerichten wie Braten und Ragouts. Erdnussöl ist hocherhitzbar – deshalb lässt sich dieses kräftig-deftige Öl zum Kurzbraten einsetzen.

Rezepte

Chili-Honig-Marinade

Chili-Honig-Marinade

Rezept für eine selbstgemachte Honig-Chili-Marinade mit feurigem Chiliöl und Honig. Zubereitet mit frischem Ingwer und Sojacause. Ideal zum Marinieren von Grillgut. zum Rezept
Barbecue Sauce

Barbecue Sauce

Einfaches Rezept für eine deftige Barbecuesauce. Passt ideal zu Grillfleisch und -gemüse. Zubereitet mit dem kaltgepressten Barbecue Würzöl der Ölmühle Solling und verfeinert mit Soja Sauce. zum Rezept

Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen
von manuela schiel am 15.02.2019
Eigentlich sehr lecker, für mich nur zu Knoblauchlastig, da ich durch viel Knoblauch, Kreislaufprobleme bekomme. Hätte mehr den rauchigen Barbecue Geschmack erwartet.
von Rebecca Fischer am 26.08.2015
Habe ich noch nicht genug getestet.
von Jana Paul am 13.07.2015
anders als erwartet
Alle Bewertungen anzeigen

Fragen und Antworten

Haben die Öle aus der Ölmühle Solling Rohkostqualität?

Alle nativen Öle der Ölmühle Solling haben Rohkostqualität, eine Ausnahme bilden die gerösteten Öle. Bei diesen wird ein Teil der Saat vor der Pressung schonend geröstet, um den Geschmack zu intensivieren. Auch beim Kokos- und Palmöl werden die Rohstoffe vor der Pressung getrocknet, wobei höhere Temperaturen entstehen können.


Was bedeutet „natives Öl“?

Nativ heißt naturbelassen: Wir pressen unsere Öle ausschließlich mechanisch und ohne Zufuhr von Wärme. Sie werden weder chemisch desodoriert noch gebleicht oder anderweitig chemisch behandelt, sondern lediglich schonend mechanisch filtriert und abgefüllt.


Woher kommen die Nüsse und Saaten für die Öle?

Am liebsten kaufen wir Bio-Saaten und -Nüsse so regional wie möglich ein. Da allerdings nicht alle Ölsaaten und Gewürze in Deutschland gedeihen, arbeiten wir langfristig und persönlich mit Partnern in anderen Ländern zusammen. Alle unsere Zutaten stammen aus ökologischem Anbau und entsprechen unseren hohen Qualitätsstandards. Engmaschige interne und externe Qualitätskontrollen müssen zusätzlich bestätigen, dass sich keinerlei Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, Pestiziden oder Weichmacher in den Ölsaaten, Nüssen, Kräutern und Gewürzen befinden. Erst wenn die entsprechenden Analysen vorliegen, dürfen aus hochwertigen Rohstoffen edle Öle aus der Ölmühle Solling werden.


Sind die Würzöle hitzestabil?

Grundsätzlich werden die Würzöle erst vor dem Servieren ans Gericht gegeben. Einige unserer Würzöle, zum Beispiel Barbecue-Würzöl, sind aber auch zum Kurzbraten geeignet.


Wo finde ich Rezept-Ideen für die Würzöle?

Eine Auswahl von Rezepten zu den verschiedenen Würzölen finden Sie bei den einzelnen Produkten: Einfach das gewünschte Würzöl anklicken und unter dem Produkt auf den Reiter „Rezepte“ klicken. Weitere Rezepte mit unseren Produkten finden Sie außerdem unter folgendem Link: https://www.oelmuehle-solling.de/rezepte.html Guten Appetit!


Wie hoch sind die Temperaturen bei der Pressung?

Ein „natives“ Öl ist ein Öl, bei dem die Presstemperatur 40 °C nicht übersteigt. Beim Ölpressen entsteht grundsätzlich Reibungswärme, das ist auch bei mechanischen Spindelpressen der Fall, die wir in der Ölmühle Solling verwenden. Je kleiner eine Spindelpresse ist, desto niedriger bleiben die Presstemperaturen. Je langsamer ein Öl gepresst wird, desto weniger Wärme entsteht. Gleichzeitig wird bei einer Pressung mit wenig Wärme weniger Öl pro Stunde gewonnen. In unserer Manufaktur arbeiten wir mit Spindelpressen kleiner Bauart und können niedrige Presstemperaturen garantieren – in der Regel zwischen 35 °C und 40 °C. Wie unsere Qualitätsanalysen zeigen, überzeugen unsere Öle mit ihrem Gehalt an sekundären Pflanzenstoffe und Enzymen – ein Anhaltspunkt für die schonende Herstellung, denn wir arbeiten nach der Devise „Klasse statt Masse“.


Lassen sich Würzöle auch in der süßen Küche einsetzen?

Einige Würzöle, wie zum Beispiel Mandel-Vanille oder Kaffee-Mandel sowie unser saisonal erhältliches Weihnachtszeit-Würzöl wurden speziell zum Backen und für Desserts entwickelt. Aber auch andere Würzöle, zum Beispiel Grüner Pfeffer in Kombination mit Erdbeeren oder Nana-Minze Würzöl eignen sich bestens. Unsere Würzöle sind unglaublich vielseitig – probieren Sie aus, was Ihnen am besten schmeckt!


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Barbecue Würzöl

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
    davon gesättigte Fettsäuren
22,4 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren
41 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren
36,6 g
Kohlenhydrate
0 g
    davon Zucker
0 g
Ballaststoffe
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g


Genießen Sie unsere Produkte im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Bei unseren Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Erdnussöl*, Senf*, Kümmel*, Rosmarin*, Knoblauch*, Lorbeerblätter*, Wacholderbeeren*, Pfeffer*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Haltbarkeit

12-15 Monate

Fettsäuren-Diagramm

gesättigte Fettsäuren
22,4 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
41 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-6)
34,4 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3)
2,2 g
Fettsäurendiagramm

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden