Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Rauchpaprika Würzöl

Rauchpaprika Würzöl
Naturland Zertfiziert EU Bio
DE-ÖKO-039
EU- / Nicht-EU-Landwirtschaft
  • herzhaft-kräftige Rauchnote
  • 100 % Bio, frei von Farb- und Konservierungsstoffen
  • dank Dosierhilfe tropfenweise anwendbar
  • ideal zum Marinieren
  • ein Hauch von Lagerfeuer
4,79 von 5 Sternen
bei 128 Bewertungen
auf meine Merkliste
100 ml 6,90 €
6,90 €
inkl. 7 % Mwst. zzgl. Versandkosten
82911
100 ml
6,90 € / 100 ml
+

Herzhafte Paprika, milde Schärfe und eine intensive Rauchnote: Mit jedem Tropfen verleiht unser Rauchpaprika Würzöl mit kräftig roter Farbe Gerichten aller Art einen Hauch von Lagerfeuer. Die köstliche Kombination aus sonnengereiften, geräucherten Paprikaschoten und mühlenfrischem Rapsöl überzeugt nicht nur Fans des klassischen "Smoked Paprika", sondern alle, die es herzhaft lieben. Die Gewürzmischung enthält neben geräucherter Paprika aromatische Senfsaat, Kurkuma, Knoblauch, Koriander, Liebstöckel und Bockshornklee. Cayennepfeffer gibt dem Würzöl seine milde Schärfe. Zimt, Lorbeerblätter und Kardamom runden den Geschmack ab.

Unser Rauchpaprika Würzöl ist zudem eine ideale Wahl für alle, die Wert auf eine salzreduzierte Ernährung legen. Ähnlich wie ein geräuchertes Salz verleiht das Würzöl Gerichten einen kräftigen und würzigen Geschmack, kommt dabei jedoch ganz ohne die Zugabe von Salz aus.

Das Rauchpaprika Würzöl eignet sich zum Marinieren von Fleisch und Fisch ebenso wie für Gemüsegerichte. Wegen seines rauchig-würzigen Geschmacks empfehlen wir es besonders für die Zubereitung von Tofu. Kräftigen Saucen zu Steaks und Spare Rips verleiht das Würzöl eine besondere Note. Hervorragend passt es auch zu Chili con Carne, Tacos und Käsegerichten. Auch in der Zubereitung von Dips ist Rauchpaprika Würzöl eine ideale Zutat, die Frischkäse und Joghurt neben einem herzhaften Geschmack eine appetitliche, rote Farbe verleiht.

Ob zu vegetarischen, veganen oder Fleisch- und Fischgerichten - Mit diesem vielseitigen Würzöl verzaubern Sie ihre Speisen im Handumdrehen und löffelweise zu einem echten Lagerfeuer-Geschmackserlebnis.

Rezepte

Coq au vin

Coq au vin Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeit: normal

Zutaten
1 Knoblauchzehe
4 Maishuhnbrüste
600 gFrisches Gemüse (Karotten, Staudensellerie, Kohlrabi, Zucchini, Steckrüben, Tomaten)
2 Rote Zwiebeln
2 Scheiben Speck
250 mlRotwein
Thymian, Rosmarin, Senfsaat, Pfeffer, Piment Condimento Bianco (alternativ Sekt oder Weißwein)
Salz, Pfeffer
400 gKleine Kartoffeln (Drillinge)
Olivenöl
Rauchpaprika Würzöl
frische Kräuter zum Dekorieren

Zubereitung
Einen Bräter mit reichlich Kokosöl erhitzen. Zwei Knoblauchzehen dazugeben. Die Maishuhnbrust kurz scharf von beiden Seiten anbraten. Anschließend aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen. Einen Teil des Gemüses (Karotten, zwei rote Zwiebeln, Staudensellerie und Kohlrabi) in grobe Stücke schneiden und in den Bräter geben. Den Speck in Scheiben mitbraten. Anschließend alles mit 1⁄4 l Rotwein übergießen. Thymian, Rosmarin und die Gewürze (Senfsaat, Pfeffer, Piment) in ein Teesieb geben und diese dann zum Gemüse hinzufügen. Etwas einkochen lassen, dann das Sieb wie der herausnehmen. Die Maishuhnbrust mit Salz und frischem Pfeffer bestreuen und auf das Gemüse in den Bräter geben. Im Ofen bei ca. 180 °C Ober- und Unterhitze 20-30 Minuten backen. Zeitgleich kann das restliche Gemüse zubereitet werden. Kohlrabis schälen und mit einer Steckrübe, Karotten und Zucchini in gleich große etwa fingerspitzengroße Würfel schneiden. Die Steckrübe wird zuerst bei höchster Temperatur mit Salz und Zucker in einem Topf geschmort. Mit Condimento Bianco Essig (alternativ kann hier auch Sekt oder Wein verwendet werden) übergießen, damit esnicht anbrennt. Nach ca. 3 Minuten das restliche Gemüse dazugeben und so lange schmoren, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen. Während des Schmorens können die Tomaten in kleine Stücke geschnitten werden und ebenfalls in den Gemüsetopf gegeben werden. Mit einem guten Schuss Rauchpaprika Würzöl abschmecken. Das Gemüse ist nun bereits servierfähig. Kartoffeln auf 3⁄4 Hitze in einer Pfanne mit Olivenöl kurz goldbraun braten. Bei den Kartoffeln ist es wichtig, dass diese nicht beschädigt werden, damit sie innen saftig bleiben und das Öl nicht hinein zieht. Für die Soße die Maishuhnbrüste aus dem Bräter nehmen. Das Gemüse zusammen mit dem Bratensaft pürieren und mit Rauchpaprika Würzöl, Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Anrichten auf jedem Teller eine Keule, Gemüse, Salzkartoffeln und etwas Soße geben. Mit frischen Kräutern bestreuen.


Dieses Rezept als PDF runterladen

Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen
von Stefan Kneifel am 11.08.2017
Fantastisches Raucharome, wie echtes amerikanisches BBQ nur ohne den ganzen künstlichen Kram. Habe das Öl noch nicht groß ausprobiert, aber der Geruch alleine ist der Hammer. Bin am überlegen beim nächsten Mal ein größeres Fläschchen zu kaufen um damit Marinaden o.ä. zu kochen.
von Ramona Richter am 14.04.2019
Mir ziehts die Schuhe aus!! Wie geil kann ein Öl sein?!? Alleine die knallrote Farbe ist schon eine Sache für sich, aber der Geschmack ist nicht von dieser Welt. Wer rauchiges liebt (so wie ich), der wird dieses Öl vergöttern. Wird auf jeden Fall wieder gekauft werden.
von Jürgen Jung am 22.12.2018
Die Ölprodukte wurden als Weihnachtsgeschenke weitergereicht und kamen bei den Beschenkten gut an. Wir denken, neue Kunden gewonnen zu haben. Wir werden auf jeden Fall wieder bestellen, da in dieser Auswahl in unserem Ort nichts vergleichbares zu finden ist.
von Andrea Jöhnk am 08.08.2017
Dieses Öl war als Beigabe im Paket. Die rauchige Note, die nicht penetrant im Vordergrund steht, sondern sich sanft auf die Geschmacksnerven setzt, gibt Saucen einen Hauch von Barbecue und Grillfleisch nach dem Grillen noch mal den letzten Kick.
von Frank Larisch am 08.08.2017
Ein kleines Dankeschön das Überraschungen erzeugt hat: Sieht aus wie ein Stolpermann, schmeckt wie eine Räucherexkursion und überzeugt mit der herrlichen Geschmacksexplosion. Einfach überraschend!
Alle Bewertungen anzeigen

Fragen und Antworten

Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Rauchpaprika Rapswürzöl

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
    davon gesättigte Fettsäuren
7,5 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren
65,1 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren
27,4 g
Kohlenhydrate
0 g
    davon Zucker
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g


Genießen Sie unsere Produkte im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Bei unseren Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Rapsöl*, geräucherte Paprika* (Paprika*, Rauch), Senf*, Kurkuma*, Koriander*, Liebstöckel*, Cayennepfeffer*, Bockshornklee*, Kreuzkümmel*, Pfeffer*, Knoblauch*, Zimt*, Lorbeer*, Kardamom*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Lagerhinweis

Kühl und dunkel aufbewahren, nach dem Öffnen zügig verbrauchen.

Fettsäuren-Diagramm

gesättigte Fettsäuren
7,5 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
65,1 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-6)
19,7 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3)
7,7 g
Fettsäurendiagramm

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden