Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

Omega 3 Kapseln mit DHA & EPA aus Algenöl

70 Kapseln

Omega 3 Kapseln mit DHA & EPA aus Algenöl
  • unterstützt die Herz-, Augen- und Gehirnfunktionen
  • vegane Alternative zu Fisch
  • nur zwei Kapseln pro Tag = 300 mg DHA und 150 mg EPA
  • 70 vegane Gelkapseln aus Tapiokastärke
  • ohne Carrageen
4,92 von 5 Sternen
bei 159 Bewertungen
auf meine Merkliste
29,90 €*
21771
56 g
533,93 € / 1 kg
*inkl. 7 % Mwst. zzgl. Versandkosten
EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei.*
DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Sehkraft bei.**
DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei.**
* Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg EPA und DHA ein.
** Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA ein.

Unsere Omega 3 Kapseln enthalten wertvolles Algenöl, welches wir auch für unsere Omega 3 Öle verwenden. Das Besondere ist der hohe Gehalt an essenziellen Omega-3-Fettsäuren, insbesondere DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure). Die Tagesdosis von zwei Kapseln liefert 300 mg DHA und 150 mg EPA.

Vegane Kapselhülle mit Tapiokastärke – ohne Carrageen

Die veganen Gelkapseln mit Tapiokastärke eignen sich als Nahrungsergänzungsmittel ideal für die tägliche Einnahme. Tapiokastärke wird aus der Wurzelknolle der Tapiokapflanze gewonnen und ist rein pflanzlich. Unsere Omega 3 Kapseln sind daher besonders beliebt bei Menschen, die aus gesundheitlichen, ethischen, ökologischen oder religiösen Gründen auf tierische Produkte verzichten möchten. Wir haben uns ganz bewusst gegen den Einsatz von Carrageen entschieden.

Unsere Omega 3 Kapseln mit DHA + EPA aus Tapiokastärke

Kapseln oder Öl?

Je nach individuellem Lebensstil, Bedürfnissen, Ernährungsgewohnheiten und Gesundheitszustand eignet sich für Sie eine andere Darreichungsform. All unsere Omega-3-Produkte sind natürliche, vegane Omega-3-Lieferanten: Omega 3 Kapseln sowie das hochdosierte Omega 3 Öl mit Zitrone enthalten DHA und EPA. Das  Omega 3 Öl mit Walnuss sowie das Omega 3 Öl mit Sanddorn enthalten neben DHA und EPA auch die Omega-3-Fettsäure ALA (Alpha-Linolensäure).

Die Omega 3 Kapseln eignen sich für eine einfache Dosierung und sind perfekt für diejenigen, die kein flüssiges Öl einnehmen möchten. Die carrageenfreie Softgelkapsel schützt das sensible Öl vor Oxidation, weshalb die Kapseln  ideale Reisebegleiter sind. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Verzehr von Leinsamen, Chiasamen, Hanfsamen, Walnüssen, Leinöl, Walnussöl oder Hanföl, damit sie mit allen drei essenziellen Omega-3-Fettsäuren ALA, DHA und EPA versorgt sind.

Die Omega 3 Kapseln sollten optimalerweise zusammen mit einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden. Diese kurbelt die Fettverdauung an und ist die Voraussetzung dafür, dass die Fettsäuren DHA und EPA optimal vom Körper verstoffwechselt werden können.

DHA und EPA – positiv für Herz, Augen und Gehirn

DHA und EPA gehören zu den mehrfach ungesättigten, essenziellen Fettsäuren, die der Körper nicht ausreichend selber herstellen kann. Daher müssen sie zusätzlich über die Nahrung oder durch Omega 3 Kapseln oder Omega 3 Öle aufgenommen werden.

DHA und EPA sind wichtig für den erhöhten Bedarf an Omega-3-Fettsäuren in Schwangerschaft und Stillzeit. Schwangere und Stillende decken ihren erhöhten Bedarf von 250 mg DHA und EPA + 200 mg DHA pro Tag mit der Einnahme von zwei Omega 3 Kapseln pro Tag.

Die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat in der Health-Claim-Verordnung folgenden gesundheitsbezogenen Angaben für DHA und EPA bereits zugestimmt:

  • DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Sehkraft und Gehirnfunktion bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA ein.*

  • EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg EPA und DHA ein.*

  • Die Aufnahme von DHA durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Die positive Wirkung stellt sich ein, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (250 mg DHA und EPA) täglich 200 mg DHA eingenommen werden.*

  • Die Aufnahme von DHA durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Die positive Wirkung stellt sich ein, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (250 mg DHA und EPA) täglich 200 mg DHA eingenommen werden.*

(*Im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise.)

Das Algenöl für die Kapseln wird durch einen Fermentationsprozess hergestellt

Algenöl: Herstellung durch Fermentationsprozess

Im Gegensatz zu unseren kaltgepressten Speiseölen wird Algenöl durch einen Fermentationsprozess hergestellt. Die Algen der Algenart Schizochytrium werden, ähnlich wie bei der Bier- oder Hefeproduktion, in einem Fermenter kultiviert. Dabei werden sie mit Zucker und anderen Nährstoffen versorgt, die für ihr Wachstum und die Produktion von Omega-3-Fettsäuren benötigt werden. Sobald die Algen ausreichend Omega-3-Fettsäuren produziert haben, wird der Fermentationssaft, der DHA und EPA enthält, gefiltert. Anschließend werden die Algenzellen mechanisch aufgebrochen, um das Algenöl freizusetzen. Das Endprodukt ist ein rein pflanzliches Algenöl mit einem hohen Gehalt an DHA und EPA.

Verwendung

Verzehrempfehlung: Zwei Kapseln täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Die Empfehlungen beziehen sich auf gesunde Erwachsene. Bei Medikamenteneinnahme sollte vor der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln stets eine ärztliche Rücksprache erfolgen. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Unsere Omega 3 Kapseln mit DHA + EPA sollten optimalerweise zusammen mit einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden. Diese kurbelt die Fettverdauung an und ist die Voraussetzung dafür, dass die Fettsäuren DHA und EPA optimal vom Körper verstoffwechselt werden können.

Der tägliche Omega-3-Bedarf ist sehr individuell und variiert je nach Alter, Gesundheitszustand, Ernährungsweise und körperlicher Kondition und Aktivität. Bei Unsicherheiten sollte ein Omega-3-Index vom Arzt, Ernährungsspezialisten oder Heilpraktiker ermittelt werden.

Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen
von Kirsten Collberg am 18.10.2023
Als Vegetarierin benötige ich eine Nahrungsergänzung mit Omega 3 Fettsäuren. Die Kapseln enthalten die empfohlene Menge und sind leicht zu schlucken. Ich fühle mich damit gut versorgt. Erfreulicherweise riechen sie im Gegensatz zu anderen Produkten mit Algenöl nicht.
von Gisela Heger am 02.11.2023
Die Ölkapseln finde ich sehr praktisch, da ich sie auf Reisen gut mitnehmen kann. Sie sind geschmacklich völlig neutral und lassen sich sehr gut einnehmen beziehungsweise runterschlucken.
von Petra Hubenschmid am 31.10.2023
Unglaublich , aber meine Schmerzen in meinen Fingern( beginnende Arthrose ) sind verschwunden !
von Roma Exeler am 30.10.2023
Sehr gut einzunehmen, praktisch auf Reisen.
von Mandy Birke am 30.11.2023
Sehr angenehm, ohne Algengeschmack
Alle Bewertungen anzeigen

Fragen und Antworten

Was bedeutet DHA?

DHA ist die Abkürzung für Docosahexaensäure, eine essenzielle und bioaktive Omega-3-Fettsäure. Sie wird als "aquatische" Fettsäure bezeichnet, da sie hauptsächlich in Fisch, Meeresfrüchten und Algen vorkommt. Fische und Meeresfrüchte gelten als eine unübertroffene Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Doch eine kleine Mikroalge stellt eine echte Alternative dar. Ressourcenschonend und schadstofffrei kann sie an Land kultiviert werden, ganz ohne Belastung für die Weltmeere und die gefährdeten Fischbestände. Die kleine Wasserpflanze hat neben ihrer Nachhaltigkeit eine weitere Superkraft: Sie enthält große Mengen an DHA und EPA. Die besondere Fettsäure DHA binden wir in der Ölmühle Solling in Form von Algenöl in unser mühlenfrisches Bio-Leinöl ein. Leinöl liefert mit Alpha-Linolensäure, kurz ALA, eine weitere essenzielle Omega-3-Fettsäure. Gemeinsam bilden DHA und ALA die Grundbausteine der menschlichen Zellmembranen.


Sind die Kapseln vegan?

Die Kapseln, in die wir unsere Öle füllen, sind garantiert rein pflanzlich sowie frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen.


Was bedeutet EPA?

EPA ist die Abkürzung für Eicosapentaensäure, eine essenzielle Omega-3-Fettsäure. Omega-3-Fettsäuren sind für unseren Organismus lebensnotwendig. Dieser ist zwar in der Lage mit Hilfe von Enzymen, EPA aus Alpha-Linolensäure (ALA) zu produzieren, allerdings nur in einem geringen Maß, sodass der menschliche Körper auf eine entsprechende Ernährungsquelle angewiesen ist. Dies ist möglich durch einen regelmäßigen Konsum von Fisch oder von entsprechenden Alternativen wie unsere DHA- und EPA-haltigen Öle und Kapseln.

EPA wird als "aquatische" Fettsäure bezeichnet, da sie hauptsächlich in Fisch, Meeresfrüchten und Algen vorkommt. Eine Alternative zu Fisch ist die pflanzliche Mikroalge Schizochytrium sp. Ressourcenschonend und schadstofffrei kann sie kultiviert werden, ganz ohne Belastung für die Weltmeere und die gefährdeten Fischbestände. Die Wasserpflanze ist nachhaltig und enthält große Mengen an EPA und DHA.


Wie groß sind die Omega 3 Kapseln?

Die veganen Hüllen unserer Omega 3 Kapseln mit DHA + EPA aus Tapiokastärke haben eine Größe von etwa 9,6mm x 15,1mm. Einzunehmen sind die Omega 3 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit.


Wie werden die Omega 3 Kapseln verschlossen?

Unsere veganen Omega 3 Kapseln mit DHA + EPA aus Tapiokastärke werden mithilfe eines speziellen Verschlussverfahrens hergestellt. Der Prozess beginnt mit der Befüllung der Tapiokakapseln mit unserem hochwertigen Omega 3 Algenöl. Anschließend werden die beiden Kapselhälften sorgfältig aufeinandergelegt. Um die Kapselhälften zu verschließen, werden Druck und Feuchtigkeit angewendet. Durch den Druck werden die beiden Hälften sicher miteinander verschlossen. Durch diesen besonderen Verschlussprozess ohne Wärmezufuhr ist unser sensibles Omega 3 Algenöl bestens geschützt.


Eignen sich die Omega 3 Kapseln für Vegetarier und Veganer?

Ja, unsere veganen Omega 3 Kapseln mit DHA + EPA aus Tapiokastärke eignen sich für Vegetarier und Veganer. Tapiokastärke wird aus der Wurzelknolle der Tapiokapflanze gewonnen und ist rein pflanzlich. Im Gegensatz zu Gelatine, die tierischen Ursprungs ist, sind unsere Omega 3 Kapseln mit DHA + EPA aus Tapiokastärke eine vegane Alternative. Unsere rein veganen Omega 3 Kapseln sind daher besonders beliebt bei Menschen, die aus gesundheitlichen, ethischen, ökologischen oder religiösen Gründen auf tierische Produkte verzichten möchten.


Enthalten die Omega 3 Kapseln Carrageen?

Nein, unsere Omega 3 Kapseln mit DHA und EPA enthalten garantiert kein Carrageen. Sie werden auf Basis von Tapiokastärke hergestellt. Carrageen ist zwar ein natürlich vorkommendes Polysaccharid, das aus bestimmten Arten von Rotalgen gewonnen wird, steht mittlerweile aber immer mehr in der Kritik. Es wird in der Lebensmittelindustrie als Verdickungs- und Stabilisierungsmittel eingesetzt, insbesondere in Milchprodukten, Desserts, Getränken und Fleischprodukten, aber auch bei der Herstellung von Softgelkapseln. Einige Studien an Tieren und in Zellkulturen haben gezeigt, dass bestimmte Formen von Carrageen Entzündungen im Darmtrakt fördern und Verdauungsprobleme wie Schleimhautläsionen und Darmentzündungen verursachen können. Diese Effekte können durch die Reaktion des Immunsystems auf das Carrageen verursacht werden. Es gibt zudem Hinweise darauf, dass Carrageen die Barriere im Darm durchlässiger machen kann. Dadurch könnten potenziell schädliche Substanzen in den Blutkreislauf gelangen und Entzündungen oder andere Reaktionen im Körper auslösen. Es ist wichtig anzumerken, dass die Forschung zu den Auswirkungen von Carrageen auf die Gesundheit widersprüchlich ist, und nicht alle Studien negative Auswirkungen zeigen. Einige Studien deuten darauf hin, dass in bestimmten Formen und Dosen Carrageen sicher sein kann. Dennoch haben verschiedene Organisationen wie die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) die Sicherheit von Carrageen bewertet und Bedenken hinsichtlich der möglichen Risiken für die menschliche Gesundheit geäußert. Vor diesem Hintergrund haben wir uns ganz bewusst gegen den Einsatz von Carrageen entschieden und freuen uns sehr, einer der wenigen Anbieter von Omega 3 Öl Kapseln mit DHA + EPA aus Tapiokastärke auf dem Markt zu sein.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beantworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Nahrungsergänzungsmittel aus DHA- und EPA- reichem Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp. in veganen Gelkapseln mit Tapiokastärke

Zutaten

Algenöl (Algenöl, Sonnenblumenöl) aus der Mikroalge Schizochytrium sp., pflanzliche Kapselhülle: modifizierte Tapiokastärke, Feuchthaltemittel (pflanzliches Glycerin), Wasser, Antioxidationsmittel: Rosmarinextrakt, Ascorbylpalmitat, Tocopherole

Nährwerte Tagesdosis (Verzehrempfehlung: Täglich zwei Kapseln)
Algenöl 1.000 mg
davon DHA (Docosahexaensäure) 300 mg
davon EPA (Eicosapentaensäure) 150 mg

Verzehrempfehlung: Täglich zwei Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Lagerung

Kühl und dunkel lagern.

Ähnliche Produkte kaufen