Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*
←zurück
EU Bio
DE-ÖKO-039

Kernige und nussige Öle

EG-Bio

4,89 von 5 Sternen
bei 150 Bewertungen
5 x 20 ml Flaschen Diese Auswahl an Kern- und Nussölen in dekorativen Mini-Flaschen eröffnet eine Vielfalt kulinarischer Möglichkeiten. Enthält: Arganöl geröstet, Kürbiskernöl geröstet, Pflaumenkernöl, Senföl, Walnussöl.
Kernige und nussige Öle
Dieser Artikel ist in Kürze wieder verfügbar!

Info per Mail erhalten, wenn wieder verfügbar.

Alternativ können wir Ihnen folgende Produkte anbieten:
Erdnussöl Erdnussöl nativ Naturland
Für dieses Erdnussöl werden ungeröstete Erdnüsse mühlenfrisch kalt gepresst. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und der sortentypische Geschmack besonders gut erhalten. Das helle, mild-nussige Öl ist ausgesprochen vielseitig verwendbar und eignet sich auch zum Braten und Frittieren - ideal zum Beispiel für Wok-Gerichte!
Würziges Salatöl Würziges Salatöl
Eine fein-würzige Mischung aus mühlenfrisch kalt gepresstem Sonnenblumen- und Rapsöl mit Auszügen von Dill, Basilikum und Estragon. Das würzige Salatöl macht sich nicht nur bestens in Salaten, Dressings und Dips aller Art, sondern verfeinert auch Fischgerichte, Quarkspeisen oder Gemüsesuppen.


  • Wissenswertes
  • Spezifikationen
  • Bewertungen (150)
  • Fragen und Antworten


Jetzt in neuer Zusammenstellung:
Fünf dekorative Mini-Fläschchen à 20 ml eröffnen eine Vielfalt kulinarischer Möglichkeiten.

Ein Set enthält kernige und nussige Öle in den Sorten: Arganöl geröstet, Kürbiskernöl geröstet, Pflaumenkernöl, Senföl, Walnussöl.

Kernige und nussige Öle

Zutaten

Arganöl* geröstet, HASELNUSSÖL* geröstet, Maracujakernöl*, SESAMÖL* geröstet, WALNUSSÖL* *aus kontrolliert biologischem Anbau

Top-Kundenbewertungen

 (134)
 (15)
 (1)
 (0)
 (0)
Alle Bewertungen anzeigen
von Antje Zingelmann am 07.04.2015
Sehr gute Zusammenstellung der verschiedenen Öle. Sehr interessant. So habe ich die Möglichkeit, Produkte kennenzulernen. Ich experimentiere gerne, lerne gerne neue Dinge kennen. Dazu sind diese "Kostproben" hervorragend geeignet. Sehr gute Qualität, nettes Aussehen, gute Handhabung. Ein sehr schönes Präsent.
von Aliki Ruoff am 28.04.2016
Ich finde die Größen super um die verschiedenen Öle auszuprobieren. Ein Tipp vllt. der auf der Verpackung stehen könnte, wie die Öle nach dem öffenen gelagert werden sollten. Denn bei dem Walnussöl ist es besser es kühl zu stellen, wenn es angebrochen ist. So halten sich die Nährwerte besser.
von Marie-Luise Czech am 15.09.2017
Die Erzeugnisse konnte ich nicht probieren, da sie als Geschenk an 3 verschiedene Personen gedacht sind. Ich bekam vor einiger eit selbst verschieden Öle geschenkt, die sehr gurt waren, weshalb ich nun selbst diese verschenken will. Trotzdem vergebe ich auf die damalige Qualität 5 Sterne
von Christina Jeschke am 23.06.2015
Öle habe ich noch nicht probiert, jedoch denke ich, dass diese so wir auch alle anderen Öle, die ich bestellt und probiert habe (einige!) Fantastisch schmecken werden. Süße Fläschchen, auch wunderbar zum verschenken geeignet!
von Dieter OTT am 28.04.2018
Die Bestellung erfolgte, um einen Querschnitt dieser Produkte kennenzulernen. Bisher wurde nur das Senföl probiert. Eine darüber hinausgehende Bewertung ist (noch) nicht möglich. Die Nachbestellung erfolgt zu gegebener Zeit.
Alle Bewertungen anzeigen
Wie lange sind die Öle der Ölmühle Solling haltbar?

Die Haltbarkeit eines Öles hängt von der Sorte ab und ist unterschiedlich. Die meisten unserer Würz- und sortenreinen Öle sind ungeöffnet 12 Monate haltbar, Kokosöl und Erdnussöl sogar 18 Monate. Es gibt ein paar Ausnahmen: Unser Leinöl ist im geöffneten wie im ungeöffneten Zustand 6 bis 8 Wochen haltbar. Produkte, die viele ungesättigte Fettsäuren enthalten, haben eine Haltbarkeit von 9 Monaten.
Tipp: Öle können Sie einfrieren. Das verlangsamt den Oxidationsprozess und verlängert die Haltbarkeit. Nach dem Auftauen im Kühlschrank erhält das Öl die reguläre Haltbarkeit zurück – allerdings nur, wenn es direkt nach dem Kauf eingefroren wurde.


Wie bewahre ich Öle am besten auf?

Alle Speiseöle sollten lichtgeschützt gelagert werden. Dabei sollte Leinöl bitte unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 8 Wochen verbraucht werden. Zur Aufbewahrung von Kokosöl siehe unsere Informationen zum Kokosöl.


Haben die Öle aus der Ölmühle Solling Rohkostqualität?

Eine Ausnahme bilden die gerösteten Öle: Hier wird ein Teil der Saat vor der Pressung schonend geröstet, um den Geschmack zu intensivieren. Auch beim Kokos- und Palmöl werden die Rohstoffe vor der Pressung getrocknet, wobei höhere Temperaturen entstehen können.


Was bedeutet „natives Öl“?

Nativ heißt naturbelassen: Wir pressen unsere Öle ausschließlich mechanisch und ohne Zufuhr von Wärme. Sie werden weder chemisch desodoriert noch gebleicht oder anderweitig chemisch behandelt, sondern lediglich schonend mechanisch filtriert und abgefüllt.


Welche Öle eignen sich zum Braten?

Ein hoher Anteil an gesättigten Fettsäuren macht ein Speiseöl hitzestabil. Je höher dieser Anteil ist, desto besser eignet sich ein Öl zum Braten.
Folgende Öle lassen sich daher hervorragend zum Braten verwenden: Bratöl, Erdnussöl, Rapsöl, Rapskernöl, Sesamöl und Kokosöl.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beanworten wir Ihre Frage per Mail unter info@oelmuehle-solling.de.

Ähnliche Produkte kaufen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok, verstanden