Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no

Merkliste

Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält folgende Artikel:
Gesamtpreis 0,00 € Warenkorb anzeigen zur Kasse
Versandkostenfrei
ab 39,00 € Warenwert*

BIO Walnussmehl

teilentölt

Walnussmehl
EU Bio
DE-ÖKO-039
Nicht-EU-Landwirtschaft
  • schonend vermahlen aus teilentölten Bio-Walnüssen
  • enthält noch zirka 10 g Walnussöl pro 100 g
  • wertvoller Eiweiß- und Ballaststoff-Lieferant
  • in lichtgeschützter und wiederverschließbarer Verpackung
  • zum Backen und als Zusatz für Müslis
4,75 von 5 Sternen
bei 536 Bewertungen
auf meine Merkliste
4,90 €*
46153
500 g
9,80 € / 1 kg
+
*inkl. 7 % Mwst. zzgl. Versandkosten

Unser feines Walnussmehl entsteht bei der Gewinnung von Walnussöl durch mechanische Pressung von erntefrischen, ungerösteten Walnüssen. Der entölte Presskuchen enthält nur noch einen geringen Teil des Öls (ca. 10 g pro 100 g). Fein vermahlen eignet er sich als nussig-aromatische Backzutat für glutenfreies Feingebäck.

Glutenfreies Mehl zum Backen

Die Überempfindlichkeit gegen Gluten (Zöliakie), das in vielen Getreidesorten vorkommende Klebereiweiß, bringt viele um den Genuss von Kuchen, Keksen und Feingebäck. In Verbindung mit glutenfreien Mehlen (aus Mais, Sorghum, Buchweizen, Hirse, Reis, Amaranth, Quinoa etc.) lassen sich mit den Nussmehlen geschmacklich neue Akzente setzen, denn diese Nussmehle enthalten ebenfalls kein Gluten. Aber auch für Feinschmecker ohne Zöliakie sind Nussmehle ein gesunder Genuss, denn sie enthalten einen hohen Anteil an hochwertigem Eiweiß, ca. 10 g pro 100 g wertvolles Öl und mehr Ballaststoffe als Vollkorngetreidemehl.

Durch das Backen bilden sich in den Nussmehlen die verlockend schmeckenden Aromastoffe, wie wir sie von gebrannten Mandeln, gerösteten Haselnüssen und Walnüssen kennen. Eine willkommene Zutat auch für Topfkuchen, Lebkuchen oder Hutzelbrote sowie Müsli, Joghurt oder als Beimengung in Teigwaren. Die Kalorienfracht der ölreichen Walnüsse ist reduziert, dafür stehen gesunder Genuss und Geschmack stärker im Vordergrund. Wir empfehlen eine ersatzweise Beimengung von ca. 10 % Walnussmehl anstelle des (ggf. glutenfreien) Backmehls.

Walussmehl sollte stets gut verschlossen und kühl gelagert werden. Bei Luftfeuchte verklumpt das Mehl und kann schimmeln. Durch Lagerung bei Temperaturen über 20 °C können giftige Aflatoxine entstehen. Zum alsbaldigen Verbrauch bestimmt.

Verwendung

Walnussmehl ist glutenfrei und eignet sich zur Herstellung von feinen Backwaren, als Zusatz zu Müsli und Desserts, zum Verfeinern von Saucen, Eiscremes und so weiter – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Rezepte

Walnussbrot

Walnussbrot

Schnelles Brot aus Walnussmehl, Flohsamenschalen und Leinsamenmehl. Für eine glutenfreie und kohlenydratarme Ernährung geeignet. zum Rezept

Rezepte

Hefe-Streuselkuchen

Zutaten:
Hefeteig:
250 g Weizenmehl
50 g Walnussmehl
1 Pckg. Trockenhefe
50 g Zucker
1 Pckg. Vanillezucker
50 g weiche Butter
Prise Salz
100 ml lauwarme Milch
50 ml lauwarmes Wasser


Belag:
2 EL Schmand
120 g Weizenmehl
30 g Walnussmehl
100 g gehackte Walnüsse
100 g Rohrzucker
125 g Butter

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Trockenhefe, Zucker und Vanillezucker mischen. Die übrigen Zutaten hinzufügen und alles mit Hilfe des Knethakens zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr an der Schüssel kleben sollte.
Abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Inzwischen für die Streusel Mehl, gehackte Walnüsse und Zucker mischen. Die Butter in Flöckchen zugeben und alles mit Hilfe des Handrührgerätes oder alternativ einfach mit den Händen zu gleichmäßigen Streuseln gewünschter Größe verarbeiten. Kalt stellen. Den gegangenen Teig nun in eine gefettete Springform geben und gleichmäßig darin ausbreiten. Nochmals ca. 15 min gehen lassen. Inzwischen den Ofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Nun den Schmand auf den Hefeteig streichen und die Streusel möglichst gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 min backen.

Walnuss-Sauce auf Walnuss-Spätzle (4 Portionen)

Zutaten:
Spätzle:
350 g Weizenmehl
50 g Walnussmehl
100 g gemahlene Walnüsse
125 ml Wasser
5 Eier
etwas Salz
30 g Butter

Zubereitung:
Alle Zutaten außer der Butter mit einem Kochlöffel so lange verschlagen, bis der Teig Blasen wirft. Mit einem Handrührgerät gehr es auch. Den Teig dann ca. 10 Minuten ruhen lassen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Spätzle portionsweise durch eine Spätzlepresse hineinpressen oder über ein Spätzlebrett schaben. Kurz aufkochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Wenn alle Spätzle fertig sind, in einem Sieb abtropfen lassen und zum Erwärmen in einer beschichteten Pfanne in der Butter schwenken.

Zutaten:
Sauce:
300 ml Vollmilch
100 ml süße Sahne
2 EL Rapsöl
8 Walnüsse
2 Knoblauchzehen

Zubereitung:
Knoblauch abziehen, durchpressen. Walnüsse grob hacken. Beides im heißen Öl anbraten. Sahne und Milch zugießen. Aufkochen lassen, anschließend mit dem Stabmixer pürieren. Nach Geschmack würzen und evtl. andicken.

Bewertungen

Alle Bewertungen anzeigen
von brigitte nastevski am 30.10.2021
Die noch "neue"Tüte ist etwas ungewohnt und ich fülle das Walnussmehl nun in dunkle Gläser ab, aber der Inhalt: herrlich, wie eh`und je! Abgesehen für die warme Küche (als Zutat für "Crepes", die ich "Flinsen" nenne, bis zum Backen von süß bis pikant), liebe und nutze ich es besonders für den morgendlichen Oelquark.. .... mehr >>
Klasse und schnell-einfach statt Walnüssen zu verwenden! (Auch wenn " Nuss Nuss " bleibt und diese unschlagbar bleiben, ist dieses Mehl eines meiner Lieblingsprodukte, vor allem für die tägliche Verwendung.)
von Burkhard Mueller am 15.03.2020
Ich, als LowCarb Veganer, schätze die Öle und Mehle der Ölmühle Solling. Ich kaufe hier Walnuss, Sesam, Kokos, Hanf, Chia/Leinsamen und Kürbiskernmehl. Des Weiteren ordere ich auch Kurkuma und Hagebuttenpulver. Ich bin mit allen sehr zufrieden. Die einzige, kleine Einschränkung, das ist die Verpackung. Für mich, der die... mehr >>
bestellte Ware recht schnell aufbraucht, müsste es nicht unbedingt Metall sein. Papiertüten würden vollkommen ausreichen und sind umweltverträglicher. Der Service ist sehr gut. Freundliche Mitarbeiter.
von Burkhard Mueller am 04.05.2020
Ich, als LowCarb Bio Veganer, schätze die Produkte der Ölmühle Solling, bei der ich regelmäßig bestelle. Der Service ist freundlich und kompetent. Zügige Bearbeitung der Bestellung, wertige Verpackung und schneller Versand. Das einzige, das ich zu bemängeln habe, für mich, der die Ware recht schnell... mehr >>
aufbraucht, müssten die Mehle, Kurkuma, Hagebuttenpulver nicht unbedingt in Metallverpackungen, Ökologisches Papier würde es auch tun. Eventuell eine Überlegung für die Zukunft.
von Burkhard Mueller am 01.07.2020
Ich, als LowCarb Bio Veganer, schätze die Produkte der Ölmühle Solling, bei der ich regelmäßig bestelle. Der Service ist freundlich und kompetent. Zügige Bearbeitung der Bestellung, wertige Verpackung und schneller Versand. Das einzige, das ich zu bemängeln habe, für mich, der die Ware recht schnell... mehr >>
aufbraucht, müssten die Mehle, Kurkuma, Hagebuttenpulver nicht unbedingt in Metallverpackungen, Ökologisches Papier würde es auch tun. Eventuell eine Überlegung für die Zukunft.
von Burkhard Mueller am 02.08.2020
Ich, als LowCarb Bio Veganer, schätze die Produkte der Ölmühle Solling, bei der ich regelmäßig bestelle. Der Service ist freundlich und kompetent. Zügige Bearbeitung der Bestellung, wertige Verpackung und schneller Versand. Das einzige, das ich zu bemängeln habe, für mich, der die Ware recht schnell... mehr >>
aufbraucht, müssten die Mehle, Kurkuma, Hagebuttenpulver nicht unbedingt in Metallverpackungen, Ökologisches Papier würde es auch tun. Eventuell eine Überlegung für die Zukunft.
Alle Bewertungen anzeigen

Fragen und Antworten

Wie werden Pakete versandt?

Der Versand erfolgt mit DHL oder DPD (bis max. 30 kg) oder per Spedition.


Welches Mehl verwende ich wofür?

Alle unsere Mehle, mit Ausnahme von Senfmehl, eignen sich hervorragend zur Herstellung von feinen Backwaren, als Zusatz zu Müsli, Desserts oder zum Verfeinern von Saucen und Eiscremes. Senfmehl verleiht einer Vielzahl von Speisen einen außergewöhnlichen und orientalischen Geschmack, es passt zu Geflügel-, Fleisch- und Fischgerichten, zu pikanten Suppen, Bratensaucen, Salatdressings und Eintöpfen sowie zu süßsauren Früchten


Beutel aus nachwachsenden Rohstoffen

Unsere Mehle und Pulver verpacken wir in CO2-neutralen, nachhaltigen Beuteln. Die Beutel werden aus über 80 % nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind frei von Aluminium. Ein Großteil der sonst häufig verwendeten Polymere wird durch nachwachsende Rohstoffe, wie beispielsweise Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC zertifiziert), ersetzt. Gefertigt werden die Beutel unter sozialen Bedingungen in Europa. Die lichtgeschützte, umweltfreundliche Verpackung ist nach dem ersten Öffnen wiederverschließbar und schützt das Aroma und die Qualität unserer Produkte.

Nachhaltige Umstellung: Die Verpackungen unserer Mehle, Pulver und Samen stellen wir schrittweise um, um die ursprünglichen Verpackungen nicht zu entsorgen, sondern vollständig aufbrauchen zu können.


Ihre Frage ist nicht dabei?
Gerne beantworten wir Ihre Frage per E-Mail unter info@oelmuehle-solling.de

Spezifikation und Inhaltsstoffe

Walnussmehl

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
1.468 kJ / 361 kcal
Fett
10,4 g
    davon gesättigte Fettsäuren
1,4 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren
2,0 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren
7,0 g
Kohlenhydrate
12,3 g
    davon Zucker
12,3 g
Ballaststoffe
18,7 g
Eiweiß
45,7 g
Salz
0,05 g


Genießen Sie unsere Produkte im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung.

Bei unseren Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegen. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Zutaten

Walnussmehl aus kontrolliert biologischem Anbau.

Haltbarkeit

9 - 12 Monate

Lagerung

Kühl und dunkel lagern.

Fettsäuren-Diagramm

gesättigte Fettsäuren
1,4 g
einfach ungesättigte Fettsäuren
2,0 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-6)
6,0 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3)
1,0 g
Fettsäurendiagramm

Walnussmehl ist glutenfrei und eignet sich zur Herstellung von feinen Backwaren, als Zusatz zu Müsli und Desserts, zum Verfeinern von Saucen, Eiscremes und so weiter – der Fantasie des Nussfans sind keine Grenzen gesetzt.

Ähnliche Produkte kaufen